Meine Schufa – Was ist das denn schon wieder?

„Ständige Kontrolle des eigenen Basisscore, Bonitätsauskunft für Vermieter, zeitnaher Hinweis auf Änderungen im Datenbestand als wirksamer Schutz vor Datenmissbrauch usw.. Mit den angebotenen Produkten ermöglicht MeineSchufa Privatpersonen, ihre gespeicherten Daten optimal einzusetzen und zu ihrem Vorteil zu nutzen.“ Dies schreibt die Schufa über ihr neues Angebot.

Und wer möchte das nicht, was die Schufa da als Produkt verkaufen möchte? Im ersten Moment schlucken viele dann auf. Oh nee, die Schufa schon wieder. Aber ist es nicht so, dass es wichtig ist, seine eigenen Daten einsehen zu können, und dadurch auch zu schützen?

Vielleicht ist es deshalb auch gerade so wichtig, sich auch bei MeineSchufa anzumelden und damit seine eigene Schufaauskunftzu haben. Damit man Bescheid weiß über die enthaltenen Daten, aber gleichzeitig auch jederzeit in der Lage ist, mittels der einfach zu übermittelnden Webcodes, seine eigene Bonität, das heißt, Zahlungsfähigkeit nachzuweisen. Und genau darauf haben wir doch gewartet, oder etwa nicht?!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*