Medientreffpunkt Mitteldeutschland erfolgreich beendet / Nächster Medientreffpunkt vom 6. bis 8. Mai 2013

Leipzig (ots) – Am Nachmittag ist der Medientreffpunkt
Mitteldeutschland in Leipzig zu Ende gegangen. Während der
vergangenen drei Tage diskutierten etwa 250 Referenten auf rund 45
Podien des Medientreffpunkt und beim parallel stattfindenden
Treffpunkt Mediennachwuchs. Insgesamt rund 1.300 Teilnehmer
verfolgten die Diskussionsrunden und Vorträge in der Leipziger media
city.

Am heutigen Mittwoch debattierten Senderchefs und Politiker zum
diesjährigen Leitthema „Medien in Bewegung – Vielfalt, Mobilität,
Strukturen“. Schwerpunkt vieler Panels war das Thema Digitalisierung
und seine Auswirkungen auf die Branche.

Martin Deitenbeck, Geschäftsführer der Sächsischen Landesanstalt
für privaten Rundfunk und neue Medien und Vorsitzender der
Arbeitsgemeinschaft Medientreffpunkt Mitteldeutschland e.V., zog ein
positives Fazit: „Das breite Themenspektrum, kontroverse Debatten und
der Blick nach vorn machen den Medientreffpunkt auch in diesem Jahr
wieder zu einem Erfolg.“

Nach zwei Jahren wechselt der Vorsitz der veranstaltenden AG
Medientreffpunkt Mitteldeutschland für den nächsten Medientreffpunkt
turnusgemäß zur Medienanstalt Sachsen-Anhalt. Deren Direktor Martin
Heine freut sich auf die kommenden Aufgaben: „Der nächste
Medientreffpunkt Mitteldeutschland findet vom 6. bis 8. Mai 2013
statt. Auch dann wollen wir erneut mit innovativen Themen den
Standort Mitteldeutschland ins bundesweite Bewusstsein rücken.“

Pressekontakt:
Thomas Köhler, S-WOK
Mobil 0176 – 62 33 60 52
Telefon: 0341 – 30 81 91 20
Telefax: 0341 – 30 81 91 22
E-Mail: koehler@s-wok.de

Quelle: http://www.presseportal.de/pm/58100/2249854/medientreffpunkt-mitteldeutschland-erfolgreich-beendet-naechster-medientreffpunkt-vom-6-bis-8-mai/api