Letztes Länderspiel vor der Fußball-EM 2016 für #DieMannschaft

Gegen die Slowakei verlor die deutsche Nationalelf ihr Vorbereitungsspiel mit 1:3, nun heißt es am Samstag, beim letzten Vorbereitungsspiel für die Europameisterschaft, noch einmal Farbe zu bekennen. Am 4. Juni tritt #DieMannschaft in Gelsenkirchen gegen Ungarn an, die Statistik dabei spricht von ausgeglichenem Ergebnis, auch wenn Ungarn bei der Fußball-EM 2016 nicht mal Außenseiterchancen zugerechnet werden können. Von den 33 bisher ausgetragenen Partien gewann Deutschland zwölf Mal und Ungarn elf Mal.

Für Bundestrainer Joachim Löw wird das Spiel gegen Ungarn möglicherweise auch ein wichtiger Gradmesser sein, wie fit die Spieler inzwischen sind, und welche Startaufstellung für das erste EM-Spiel die beste sein könnte. Das letzte Vorbereitungsspiel wird am Samstag im ZDF übertragen, ebenso bietet das Zweite einen Livestream auf der Senderwebseite an.

Die Fußball-Europameisterschaft 2016 wird am 10. Juni in Paris angepfiffen, das Eröffnungsspiel trägt Gastgeber Frankreich gegen Rumänien aus. Für die deutsche Nationalelf wird es dann am 12. Juni Ernst, wenn in Lille das erste Gruppenspiel gegen die Ukraine ansteht.

Übrigens: Bei mybet gibt es für jedes Tor der deutschen Mannschaft bei der Fußball-EM 2016 einen Bonus von 5 Euro, wenn mindestens zehn Euro auf das jeweilige Spiel der Nationalelf gesetzt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*