LeasePlan Bank erhöht Tagesgeldzinsen

Niedrige Zinsen beim Tagesgeld? Die Zeiten scheinen sich langsam zu ändern. Während im Oktober einige Banken wie die Consorsbank und die DenizBank an ihren Tagesgeldzinsen geschraubt, und diese gesenkt hatten. Haben andere Banken die Zinsen für Festgeldkonten und Tagesgeldanlagen erhöht. Zum 1. November 2015 folgt nun auch die LeasePlan Bank mit einer Erhöhung ihrer Tagesgeldzinsen, wie heute bekanntgegeben wurde.

Der Zinssatz für das LeasePlan Bank Tagesgeld steigt von bisher noch 0,95 Prozent p.a. auf 1,05 Prozent p.a. Bei den Zinsen für das LeasePlan Bank Festgeld ändert sich nichts.
 
Hier klicken Tagesgeld vergleichen
 
Beim Tagesgeld der LeasePlan Bank gibt es keine Mindestanlage. Die Gutschrift der Zinsen erfolgt monatlich, wodurch es über das Jahr hin zu einem Zinseszinseffekt kommt, wenn die Zinsen weiter angespart werden. Es gibt zusätzlich die Möglichkeit, das LeasePlan Bank Tagesgeld in ein Festgeldkonto umzuwandeln.

2 Antworten auf „LeasePlan Bank erhöht Tagesgeldzinsen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*