Krankenversicherung ohne Zusatzbeiträge 2011

Die Gesundheitsreform hat teure Zeiten nach Deutschland gebracht. Die Zusatzbeiträge, die Krankenversicherte bei so mancher Gesetzlichen Krankenkasse zahlen müssen, gehen allein zu Lasten der Kassenmitglieder, der Arbeitgeber muss sich daran nicht beteiligen. Doch es geht auch ohne, es gibt auch in diesem Jahr so manche Krankenversicherung ohne Zusatzbeiträge 2011.

Wichtig ist, bei einem Wechsel der Krankenversicherung darauf zu achten, dass die neue Krankenkasse garantieren kann, dass zumindest im laufenden Versicherungsjahr keine Zusatzbeiträge erhoben werden. Doch nicht nur ein möglicher Zusatzbeitrag ist wichtig, auch der Fakt, dass der Service der Krankenkasse, ob mit oder ohne Zusatzbeiträge gut ist und das Wegbleiben von zusätzlichen Kosten auf Lasten des Serviceverhaltens der Krankenversicherung geht.

Nur eine gesunde Mischung aus gutem Service und einer Krankenversicherung ohne Zusatzbeiträge wird auch in diesem Jahr von einer guten Krankenkasse zeugen. Wer ganz auf Zusatzbeiträge verzichten möchte, dem bleibt als Selbständiger oder Freiberufler nur der Wechsel zu einer Privaten Krankenversicherung übrig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*