Kostenlos die eigene Kreditwürdigkeit ermitteln

In Deutschland gibt es fünf große Auskunfteien. SCHUFA, Arvato, Creditreform, Bürgel und Deltavista arbeiten im Bereich der Ermittlung der Kreditwürdigkeit. Längst ist der Begriff Bonitätsprüfung negativ belegt, da die Schufa-Auskunft für viele automatisch nur negative Einträge bedeutet. Doch die Auskunfteien führen nicht nur die Negativeinträge wie nicht abgezahlte Kredite, laufende Insolvenzverfahren und eidesstattliche Versicherung. Zur Kreditwürdigkeit gehören auch die positiven Einträge, wie beispielsweise die fristgerechte Rückzahlung eines Darlehens. So hat die SCHUFA laut Statistiken zu 91 Prozent der Bundesbürger nur positive Einträge.

Die Kreditwürdigkeit prüfen – mit Score Kompass

Wer seine eigene Kreditwürdigkeit überprüfen möchte, konnte dies seit einigen Jahren einmal im Jahr über eine kostenlose Auskunft bei der SCHUFA. Für weitere Auskünfte über das laufende Jahr hinweg bietet die Auskunftei einen kostenpflichtigen Service an. Ganz anders geht das bei Score Kompass. Hier ist es möglich, die eigene Bonität kostenlos zu überprüfen, und dies immer aktuell.

Der Bonitätsscore für Endverbraucher wurde von Score Kompass gemeinsam mit der Auskunftei Arvato entwickelt. Der Score dient dazu, eine Auskunft über das Zahlungsverhalten des jeweiligen Bundesbürgers zu geben. Score Kompass bietet die Möglichkeit, in Sachen eigener Bonität immer auf dem aktuellen Stand zu sein. Es ist dadurch ganz einfach, die Kreditwürdigkeit ermitteln zu können.

Die wichtige Rolle der Kreditwürdigkeit

Für Kreditnehmer ist dies wichtig, wenn sie vorhaben, einen neuen Kredit zu beantragen. Die Kreditwürdigkeit spielt bei der Darlehensvergabe eine große Rolle. Fällt die Bonitätsprüfung negativ aus, da Negativ-Merkmale in der Auskunft vorhanden sein, wird ein Kreditantrag automatisch abgelehnt. Dann kommt nur noch ein Kredit ohne Schufa in Frage, wenn unbedingt auf Biegen und Brechen ein Kredit aufgenommen werden soll.

Fällt die Bonitätsprüfung hingegen positiv aus, und zeigt dazu eine Top-Bonität des Verbrauchers an, sind die Kreditzinsen entsprechend niedrig, wenn diese bonitätsabhängig sind. Bei der Ansetzung der Zinsen spielen dann der Bonitätsscore, das Einkommen, sowie der Arbeitsplatz und eventuell andere Merkmale eine große Rolle. Alle diese fließen in die Bonitätsbeurteilung seitens der kreditgebenden Bank ein.

Für Verbraucher ist es mit Score Kompass möglich, jederzeit und kostenfrei in Sachen eigene Kreditwürdigkeit auf dem Laufenden zu sein. Neben dem jeweils aktuellen Bonitätsscore bietet Score Kompass auch Informationen darüber, wie die eigene Bonität verbessert werden kann, und gibt Tipps zu diesem Thema.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*