Klarna erhöht Festgeldzinsen

Derzeit ist in Deutschland einiges im Gange in Sachen Sparzinsen. Während einige Banken den Rotstift zücken und ihre Zinsen für Tagesgeldkonten und Festgelder senken, sieht es bei anderen Banken anders aus. So auch bei Klarna, der Finanzdienstleister erhöht auf morgen einen Teil seiner Festgeldzinsen.

Für die Laufzeiten 36 Monate und 48 Monate werden dabei die Zinsen für das das Klarna Festgeld erhöht. Bei der Festgeldanlage ein Jahr und der Festgeldanlage zwei Jahre bleiben die Zinsen indes unverändert. Bei der Laufzeit von drei Jahren wie auch bei der Laufzeit von vier Jahren steigen die Zinsen um jeweils 35 Basispunkte.

Klarna Festgeld Zinssätze

12 Monate: 1,70% p.a. (unverändert)
24 Monate: 1,90% p.a. (unverändert)
36 Monate: 2,20% p.a. (alt: 1,85% p.a.)
48 Monate: 2,30% p.a. (alt: 1,95% p.a.)

Stand: 21. Februar 2014 und bis auf Weiteres.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*