Kfz-Versicherung für Senioren mit deutlich höheren Beiträgen

Die Wechselphase für die Autoversicherung ist in vollem Gange, da platzt eine Nachricht mitten in die Suche nach einer neuen Versicherung für das Auto. Die Kfz-Versicherung für Senioren gibt es wohl nur noch mit deutlich höheren Beiträgen als bisher.

Das Miteinbeziehen des Alters in die Einstufung bei der Kfz-Versicherung wird für viele Senioren eine deutlich teurere Autoversicherung als bisher bedeuten. Der Grund liegt klar auf der Hand: das Unfallrisiko steigt bei zunehmendem Alter.

Durch die zugleich steigende Lebenserwartung und immer mehr mobile ältere Menschen wächst auch der Anteil der am Straßenverkehr teilnehmenden Senioren. Natürlich stellen diese nicht immer ein Verkehrsrisiko dar, dennoch wird das Alter als Einstufungsmerkmal ab kommendem Jahr in der Kfz-Versicherung sehr relevant werden.

Wer bereits jetzt eine Beitragserhöhung für seine Autoversicherung 2013 erhalten hat, der tut gut daran, die Erhöhung nicht einfach hinzunehmen, sondern sich möglicherweise über einen Kfz-Versicherungsvergleich eine neue Versicherung für sein Auto zu suchen. Durch einen Autoversicherungswechsel lassen sich oftmals bis zu mehrere hundert Euro im Jahr sparen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*