Kfz-Versicherung Beim Wechseln richtig Geld sparen

Auch wenn sich Kfz-Tarife sehr voneinander unterscheiden: ein Wechsel der Autoversicherung auf 2016 kann richtig viel Geld sparen. Dies zeigt auch eine aktuelle Auswertung des Vergleichsportals CHECK24, bei der das Sparpotenzial beim Kfz-Versicherungswechsel auf das kommende Jahr unter die Lupe genommen wurde.

Wie die Auswertung zeigt, zahlen Autofahrer, die ihre Kfz-Versicherung auf 2016 wechseln, Ende Oktober gleich 17 Prozent weniger an Beitrag, als es noch im August der Fall war. Laut CHECK24 betrug der durchschnittliche Beitrag zur Kfz-Haftpflicht im Sommer dieses Jahres 323 Euro, aktuell läge dieser auf nur noch 268 Euro. Damit liegt das Niveau der Prämien für die Kfz-Versicherung zudem um drei Prozent unter dem des vergangenen Jahres. Ein Wechsel der Kfz-Versicherung in der laufenden Wechselphase kann damit, je nach Kfz-Tarif, eine nicht geringe Ersparnis bedeuten. Mitunter lassen sich sogar mehrere hundert Euro beim Kfz-Versicherungswechsel sparen, wie ein Autoversicherung Test 2016 der Stiftung Warentest kürzlich ergab.

Eine Antwort auf „Kfz-Versicherung Beim Wechseln richtig Geld sparen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*