enercity-Kunden können mit jetzt #Bitcoin zahlen!

Die Stadtwerke in Hannover gehen einen neuen Weg. Ab sofort ist es möglich, bei dem Energieversorger enercity mit dem Bitcoin zu bezahlen. Die enercity-Vorstandsvorsitzende Dr. Susanna Zapreva zu dieser bahnbrechenden Neuerung: „Die Digitalisierung ist bereits in vielen Bereichen fester Bestandteil im Alltag unserer Kunden. Wir wollen für unsere Kunden in allen Belangen rund um Energie das Optimum bieten. Die Möglichkeit der Bitcoin-Zahlung ist nur ein Schritt auf dem Weg in die digitale Zukunft“. „enercity-Kunden können mit jetzt #Bitcoin zahlen!“ weiterlesen

Sparbuch, Tagesgeld und Festgeld – Die Sucht der Bundesbürger nach der niedrig verzinsten Geldanlage

Wer in Deutschland eine wirkliche Rendite mit seinem eingesetzten Kapital erwirtschaften will, der kann nicht weiter auf sichere Anlagearten hoffen. Das Sparbuch, Tagesgeld und Festgeld, sowie auf Vorsorgearten wie die Lebensversicherung, Riester Rente und Co. erbringen längst nicht mehr die erforderliche Rendite. Ein bewusster Anleger muss sich andere Wege suchen, um mit seiner Geldanlage eine positive Realverzinsung zu erreichen. „Sparbuch, Tagesgeld und Festgeld – Die Sucht der Bundesbürger nach der niedrig verzinsten Geldanlage“ weiterlesen

#Bitkom-Umfrage Hat der Bitcoin keine Chance?

Sind virtuelle Währungen wie der Bitcoin nach wie vor immer noch eine Nische, und damit chancenlos? Die zeigt zumindest eine repräsentative Umfrage des Digitalverbands Bitkom auf, bei der 100 Geschäftsführer und Vorstände von Finanzunternehmen befragt wurden. Die Umfrage wurde anlässlich der hub conference am 10. Dezember in Berlin in Auftrag gegeben, so Bitkom. „#Bitkom-Umfrage Hat der Bitcoin keine Chance?“ weiterlesen