Home » Archiv

Banken: Artikel in der Kategorie Banken

Allgemein, Banken, Girokonto »

[14 Juli 2017 | Keine Kommentare | ]

Die Zeitschrift Finanztest hat für den Dispozinsen Test 2017 mehr als 1000 Geldinstitute unter die Lupe genommen. In den aktuellen Test wurden insgesamt 1377 Banken, Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken einbezogen. Der durchschnittliche Zinssatz für den Dispokredit liegt bei 9,78 Prozent p.a. Damit wird weiter zugelangt bei den Dispozinsen, obwohl die Banken selbst keinen Cent für das Leihen von Geld bei der Europäischen Zentralbank bezahlen.

Allgemein, Banken, Festgeld, Geld sparen, Geldanlage »

[11 Juli 2017 | Keine Kommentare | ]

Auf SAVEDO Deutschland gibt es jetzt ein neues Festgeld-Angebot. Die rumänische Libra Internet Bank bietet nun auch deutschen Kunden die Möglichkeit der Anlage an. Die Libra Internet Bank A.S. wurde im Jahr 1996 gegründet und ist bekannt für ihre hohe Innovationskraft. Die Bank bietet verschiedene Bankprodukte und Dienstleistungen im Internet an, darunter das Festgeld. Darüber hinaus entwickelt die Libra Internet Bank Online-Anwendungen auf Grund modernster Technik für ihre Kunden. Das Online Banking soll außerdem zu den besten Services in ganz Rumänien gehört, und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

Allgemein, Banken, Baufinanzierung, Immobilienkredit »

[30 Mai 2017 | Keine Kommentare | ]

Die Bauzinsen sind in 2017 weiter in Bewegung. Auf heute hat die ING-DiBa die Zinsen für ihre Baufinanzierung gesenkt. Runter ging es nach Angaben der Direktbank für alle Zinsbindungen. Gesenkt wurden die Zinsen für die Immobiliendarlehen um jeweils 10 Basispunkte.

Allgemein, Banken, Girokonto, Kredite »

[20 März 2017 | Keine Kommentare | ]

Die ING-DiBa geht weiter in Richtung Zukunft. Wie die Direktbank heute bekanntgab, ist es nun möglich, die Girokontoeröffnung komplett digital durchzuführen. Das Konto kann dadurch volldigital, papierlos und ohne Unterschrift eröffnet werden. Die Kontoeröffnung erfolgt laut ING-DiBa „in nur drei Schritten“.

Allgemein, Banken, Festgeld »

[27 Februar 2017 | Keine Kommentare | ]

Zum 1. März 2017 senkt die Banka Kovanica für sämtliche ihrer angebotenen Festgeldlaufzeiten die Zinsen. Außerdem läuft auf 28. Februar der Sonderbonus von 50 Euro für das Festgeld der Bank aus. Ob es jetzt noch möglich ist, bei der Bank ein Festgeldkonto zu den noch geltenden Zinskonditionen zu erhalten, und den Sonderbonus nutzen zu können, ist uns leider nicht bekannt.

Allgemein, Banken, Kredite »

[23 Februar 2017 | Keine Kommentare | ]

Beim bonitätsunabhängigen Ratenkredit der DKB gibt es Neuigkeiten. Der effektive Jahreszins wurde von bisher 3,89% auf nur noch 3,49% gesenkt. Nettokreditbeträge sind beim DKB Privatdarlehen möglich von 2.500 Euro bis 50.000 Euro. Die Laufzeit kann flexibel gewählt werden, und zwischen 12 bis 84 Monaten liegen.

Allgemein, Banken, Kredite »

[8 Februar 2017 | Keine Kommentare | ]

Ein Dispokredit ist praktisch. Doch in vielen Fällen müssen dafür hohe Zinsen bezahlt werden. Ein großer Nachteil neben den hohen Zinsen: die Bindung des Dispokredits an das Girokonto. Wer dies nicht möchte, und außerdem niedrigere Zinsen bezahlen möchte, kann über einen Rahmenkredit als Alternative zum Dispokredit nachdenken. Den Kredit auf Abruf gibt es nicht bei jeder Bank, da diese lieber auf den Dispo setzen. Eine Möglichkeit bietet sich mit dem ING-DiBa Rahmenkredit.

Allgemein, Banken, Kredite »

[8 Februar 2017 | Keine Kommentare | ]

Der Leitzins steht immer noch auf 0,00 Prozent. Der Weg in einen negativen Leitzins wurde noch nicht gegangen. Dennoch bewegen sich die Zinsen für Kredite erneut, und sinken weiter. Dies ist zumindest bei der ING-DiBa der Fall. Die Direktbank hat auf heute die Zinsen für ihren Ratenkredit und ihren Autokredit gesenkt.

Allgemein, Banken, Festgeld, Geldanlage »

[7 Februar 2017 | Keine Kommentare | ]

Vom 9. bis 28. Februar 2017 gibt es bei zusätzlich zum Savedo Festgeldbonus beim Banka Kovanica Festgeld einen Sonderbonus von bis zu 50 Euro. Dies teilte die Plattform heute mit.

Allgemein, Banken, Girokonto »

[3 Februar 2017 | Keine Kommentare | ]

Die Banken zahlen schon seit längerer Zeit Strafzinsen für ihre Einlagen bei der Europäischen Zentralbank. Diese Kosten müssen wieder reinkommen. Die Folge: viele Banken haben das kostenlose Girokonto entweder ganz abgeschafft, oder bieten dieses nur noch für bestimmte Zielgruppen an. Doch das kostenlose Konto ist für viele Privatverbraucher wichtig. Schließlich sind es die monatlichen (oder vierteljährlichen) Kontoführungsgebühren, die über das Jahr hinweg sehr ins Geld gehen können.