Der Gau in einem Sparerleben – Die isländische Kaupthing macht die Tore dicht

Die Sparerwelt steht Kopf – Islands wichtigste Banken werden verstaatlicht, und die Kaupthing – und auch ihre deutsche Niederlassung, die Kaupthing Edge – macht die Tore dicht. Die Sparer, bis vor kurzem noch mit Top-Konditionen und einer angeblich sicheren Anlage auf isländischen Banken zur Eröffnung von Tagesgeld– und Festgeldkonten angelockt wurden, sind nun in die Irre geführt. „Der Gau in einem Sparerleben – Die isländische Kaupthing macht die Tore dicht“ weiterlesen

Wie sicher ist mein Geld in diesen Tagen?

Der Dax sinkt unaufhaltsam, wie es scheint. Die Hypo Real Estate konnte gerade noch so vor dem Aus gerettet werden. Die Angst wird immer größer: Was wird aus meinem Geld, meinem Ersparten, meinem Notgroschen? Wir Deutsche sind noch geprägt von Zeiten der Inflation und der Geldentwertung. Und manchmal legen wir unser Geld lieber in den Sparstrumpf oder unter die Matratze, als auf einem Konto an. Die momentane Situation auf dem weltweiten Finanzmarkt scheint uns darin zu bestätigt. Aber, und dies ist ein ganz großes Aber, es gibt Geldanlagen, die sicher sind. „Wie sicher ist mein Geld in diesen Tagen?“ weiterlesen

Die acht Verkehrsregeln für die globalen Finanzmärkte

Eines muss man der Bundesregierung im Moment lassen: Sie legt sich angesichts der Finanzkrise mächtig ins Zeug. Finanzminister Steinbrück hat nun acht „Verkehrsregeln“ ausgearbeitet und formuliert, die zukunftsweisend sein könnten. Beim nächsten Treffen der G7-Finanzministertreffen in Washington sollen diese Punkte diskutiert werden. Es ist wichtig, dass ein Weg gefunden wird, die derzeitige Krise zu beenden, und neue Wege zu gehen. Steinbrück zeigt, dass sein „Papier“ durchaus das Zeug dazu hat, die Wirtschaftswelt, wie sie im Moment in schlechten Bahnen verläuft, nachhaltig zu verändern und in gute Bahnen zu bringen. „Die acht Verkehrsregeln für die globalen Finanzmärkte“ weiterlesen

Gemeinsame Mitteilung der Zentralbanken zur Leitzinssenkung

Und nun wurde auch eine offizielle Erklärung abgegeben zu dem Sachverhalt unseres vorherigen Artikels Eilmeldung Weltweit – Notenbanken senken die Zinsen.

Damit Sie bestens informiert sind, die Erklärung der weltweit reagierenden Zentralbanken in genauem Wortlauf:
„Die Zentralbanken haben sich während der aktuellen Finanzkrise gegenseitig fortlaufend konsultiert und abgesprochen. „Gemeinsame Mitteilung der Zentralbanken zur Leitzinssenkung“ weiterlesen

Eilmeldung Weltweit – Notenbanken senken die Zinsen

ENDLICH ist es soweit, die Notenbanken der der Euro-Zone und der USA senken den Leitzinssatz. Wir haben darauf gewartet, gerade die Finanzexperten hatten bereits Im September eine Senkung des Leitzins in Europa erwartet Und nun geht es reihum in der ganzen Welt. Die USA, die Euro-Zone, die Schweiz, Großbritannien und auch Schweden, Kanada, Japan und China. „Eilmeldung Weltweit – Notenbanken senken die Zinsen“ weiterlesen

Island vor dem finanziellen Aus – Kommt der Staatsbankrott?

„ Eine Insel mit zwei Bergen, und im tiefen weiten Meer“… Wenn ich an Island denke, dann kommt mir dieses Lied in den Sinn und die Geschichten der Augsburger Puppenkiste, die mich in vergangenen Kindertagen in andere Welten entführten. Und nun wird dieses Lied aus alten Zeiten plötzlich ganz anders weitergesungen, mit einem Text, den niemand für möglich gehalten hätte vor kurzem. Das Land Island steht vor einem Staatsbankrott. „Island vor dem finanziellen Aus – Kommt der Staatsbankrott?“ weiterlesen

Eilmeldung: Chef der Hypo Real Estate tritt endlich zurück

Soeben wurde bekannt gegeben, dass der Chef der Hypo Real Estate, Georg Funke, mit sofortiger Wirkung das Unternehmen verlässt. Ob er freiwillig den Hut genommen hat oder rausgeworfen wurde, ist noch nichts bekannt. Noch am heutigen Tage soll über die Nachfolge von Funke entschieden werden. Finanzminister Steinbrück hat so seinen Willen bekommen. In den letzten Tagen hatte er den Rücktritt von HRE-Chef Funke verlangt. „Eilmeldung: Chef der Hypo Real Estate tritt endlich zurück“ weiterlesen

Eilmeldung – Offizielle Erklärung des Bundesfinanzministeriums zur Lage der Hypo Real Estate

Soeben hat das Bundesministerium für Finanzen endlich eine offizielle Verlautbarung zu der Lage der Hypo Real Estate und dem Rettungspaket für die Münchner Großbank herausgegeben. Im genauen Wortlaut natürlich hier bei uns zu finden. Denn uns ist wichtig, dass Sie den Überblick haben und nicht nur Auszüge zu lesen und zu sehen bekommen. „Eilmeldung – Offizielle Erklärung des Bundesfinanzministeriums zur Lage der Hypo Real Estate“ weiterlesen

Turbulenzen an den Geldmärkten gehen weiter

Ein schauriger Montag ist heute. Ein schwarzer Montag fast für die wichtigsten Börsen dieser Welt in New York, Tokio und Frankfurt. Überall stürzen die Kurse auf die tiefsten Stände seit Jahren. Der Dow Jones, der wichtigste amerikanische Aktienindex, fällt unter die Marke von 10.000 Punkten. Der Dax, der Deutsche Aktienindex, geht bedrohlich in Richtung 5.400 Punkte. Wichtig für die Börsen der Welt war die Nachricht gewesen, ob die Hypo Real Estate nun gerettet oder nicht gerettet werden kann. Das Hilfspaket ist geschnürt, „Turbulenzen an den Geldmärkten gehen weiter“ weiterlesen

Der richtige Kredit zur richtigen Zeit – Wunscherfüllung inklusive

Der Geldbeutel ist kurzfristig zu klein, aber ein Wunsch ist da? Oder gar eine notwendige neue Anschaffung, weil zum Beispiel die Waschmaschine oder das Auto kaputt gegangen sind. Wenn es dann zu einem finanziellen Engpass von bestimmter Dauer kommt, ist ein Kredit eine gute Möglichkeit, das „Loch“ im eigenen Geldbeutel zu stopfen. Wichtig ist jedoch, seinen eigenen finanziellen Grenzen und Möglichkeiten im Auge zu behalten. „Der richtige Kredit zur richtigen Zeit – Wunscherfüllung inklusive“ weiterlesen