Joshua vs. Klitschko Der WM-Kampf im Schwergewicht #Boxen

Am 29. April 2017 ist es soweit: Wladimir Klitschko kehrt zurück in den Ring. Gegen den IBF-Champion Anthony Joshua will er wieder Weltmeister werden. Wladimir Klitschko bei der 1. Pressekonferenz zum Kampf: „Meine Motivation reicht bis in den Himmel.“

13 Jahre jünger ist der Brite, der im Jahr 2014 noch als Sparringspartner des ehemaligen Schwergewicht-Weltmeisters gedient hatte. Nun heißt es Ende April in Manchester Joshua vs. Klitschko. Anthony Joshua über den bevorstehenden Schwergewichts-Kampf: „Wladimir inspiriert mich als Boxer und als Mensch.“ Joshua weiter: „Ein K.o. wäre die Kirsche auf dem Kuchen.“ Der IBF-Titelträger sieht die Chancen übrigens genauso wie der jüngere der beiden Klitschko-Brüder, bei 50 zu 50.

Der WM-Kampf im Schwergewicht zwischen Joshua vs. Klitschko wurde angesetzt nach zwei Absagen von Tyson Fury, der Klitschko im November 2014 überraschend geschlagen hatte.

Joshua vs. Klitschko Der WM-Kampf im Schwergewicht Wladimir Klitschko und Anthony Joshua RTL Boxen © RTL
Joshua vs. Klitschko Der WM-Kampf im Schwergewicht Wladimir Klitschko und Anthony Joshua RTL Boxen © RTL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*