Ist Griechenland noch zu retten?

Milliardenhilfen für ein verschuldetes Land. Doch ist Griechenland noch zu retten? Oder ist Staatsbankrott nur für kurze Zeit verschoben? Ist die Stabilität des Euro nun endgültig in Gefahr?

Fragen über Fragen. Wir hören sie auch, die Rufe von Bürgern, die Griechenland aus der Eurozone ausschließen wollen. Doch wie sieht es dann um den Euro aus? Der Stabilitätspakt kann Stabilität nur dann wirklich garantieren, wenn die Staaten der Währungsunion einander helfen, wenn Schieflagen da sind. Genau dies geschieht im Moment, in dem Länder wie Griechenland, Portugal und Irland Geld erhalten, damit sie nicht in die Pleite gehen.

Und eine Rückkehr zur DM, wie andere es sich wünschen, würde für Deutschland ein finanzielles Desaster bedeuten. Dann stünden wir wohl ziemlich schnell vor dem Aus – denn auch Deutschland ist ein ziemlich verschuldetes Land, nur haben wir eben das Glück, das wir schneller aus der Wirtschaftskrise gefunden haben als so manch anderes Land. Dies sollte nicht vergessen werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*