ING-DiBa schraubt an Zinsgarantie für Extra-Konto

Die Zinsen für Tagesgeldkonten sind mager, die Sparer erfreuen sich immer weniger guter Konditionen für Tagesgelder, und dann auch noch das: die ING-DiBa schraubt an der Zinsgarantie für das Extra-Konto und streicht zugleich auch noch eine Festgeldlaufzeit.

Ab 30. April 2013 werden die Zinsgarantie von 6 Monaten nach Kontoeröffnung und zugleich auch deren maximale Anlagehöhe von aktuell noch 500.000 Euro für das erste Extra-Konto der Vergangenheit angehören. Nur noch 4 Monate lang wird der Anfangszinssatz für Neukunden dann gewährt werden, zudem nur noch für eine Anlagensumme von maximal 100.000 Euro. Alle, die bis zum einschließlich 29. April 2013 ihr Tagesgeld Extra-Konto bei der ING-DiBa eröffnen, erhalten dann jedoch auch noch alten, bis dahin noch gültigen Konditionen für das ING-DiBa Tagesgeld. Gleich bleibt hingegen der Zinssatz für das ING-DiBa Extra-Konto, der nach wie vor bei 1,50 Prozent p.a. liegen wird.

Einen aktuellen Tagesgeldvergleich finden Sie hier: http://www.finanznews-123.de/geldanlage/tagesgeld/

Und eine Änderung beim Festgeld gibt es auch: Ab 30. April diesen Jahres gehört bei der ING-DiBa die Festgeldlaufzeit von 3 Monaten vorerst der Vergangenheit an. Die Festgeldanlage 3 Monate wird ersatzlos gestrichen, weiter im Portfolio der ING-DiBa bleiben die Festgeldlaufzeiten 6 Monate und 12 Monate.

Eine Antwort auf „ING-DiBa schraubt an Zinsgarantie für Extra-Konto“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*