Home » Allgemein

Im Winter wieder frei durchatmen können Sponsered Video

9 Dezember 2016 Keine Kommentare

Die Kälte hat Deutschland wieder mal im Griff. Neben zum Teil schlecht befahrenen Straßen führt dies bei vielen zu Erkältungen. Vor allem Menschen mit schlechter Immunabwehr haben damit zu kämpfen. Um gut durch die kalte Jahreszeit zu kommen, gibt es neben einigen Hausmitteln auch Mittel aus der Apotheke.. Dazu gehört auch Otriven Base.

Wie Otriven selbst sagt, durchströmen Tag für Tag 10.000 Liter Atemluft die Nase. Die Schleimhaut ist dazu da, die Atemluft aufzuwärmen, und sie zu befeuchten. Doch die Luft ist alles andere als sauber, die durch die Nase geht. Viren und Bakterien, Schmutz und Pollen sind darin enthalten. Mit einer gesunden Nase und Nasenschleimhaut ist dies auch kein Problem. Die feinen Härchen der Nasenschleimhaut sind dazu da, die Fremdkörper aus der in die Nase einströmenden Luft zu filtern. Gleichzeitig dient sie dazu, diese Fremdkörper und Partikel abzutransportieren.

Ist die Schleimhaut gesund, geht das ganz einfach. Im Winter sieht dies jedoch oft anders aus. Die Luft wird von Heizungen erwärmt, was zugleich zu einer trockenen Nasenschleimhaut führt. Dadurch können Krankheitserreger schlechter als bisher abtransportiert werden. Die Nasenschleimhaut schwillt in der Folge einer Entzündung an, wodurch der Atemweg blockiert wird. Ein Schnupfen dauert ein bis zwei Woche, je nach Mensch und Vorerkrankungen. Was bei einem Schnupfen in Nase passiert, und woran Sie die Unterschiede erkennen können, die zwischen einem Schnupfen, einer Sinusitis und einer Grippe bestehen, sehen im im Video von Otriven.

Sponsored Post by Otriven

Pflichtangaben

„Otriven® gegen Schnupfen 0,1 % Dosierspray ohne Konservierungsstoffe Nasenspray, Lösung zur Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren (Wirkstoff: Xylometazolinhydrochlorid).

Zur Abschwellung der Nasenschleimhaut bei Schnupfen, anfallsweise auftretendem Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica), allergischem. Schnupfen (Rhinitis allergica). Zur Erleichterung des Sekretabflusses bei Nasennebenhöhlenentzündungen sowie bei Tubenmittelohrkatarrh in Verbindung mit Schnupfen. Dieses Präparat ist für Erwachsene und Schulkinder bestimmt.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Rezeptfrei in Ihrer Apotheke. Referenz: OTR7-E01

Otriven® gegen Schnupfen 0,05 % Dosierspray ohne Konservierungsstoffe Nasenspray, Lösung für Kinder von 2 – 6 Jahren (Wirkstoff: Xylometazolinhydrochlorid).

Zur Abschwellung der Nasenschleim­haut b. Schnupfen, anfallsweise auftretendem Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica), allergischem Schnupfen (Rhninits allergica). Zur Erleichterung des Sekretabflusses bei Nasennebenhöhlenentzündungen sowie Tubenmittelohrkatarrh in Verbindung mit Schnupfen. Dieses Präparat ist für Kinder zwischen 2 und 6 Jahren bestimmt.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Rezeptfrei in Ihrer Apotheke. Referenz: OTR9-E02

Otriven® gegen Schnupfen 0,025% Nasentropfen für Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren (Wirkstoff: Xylomatazolinhydrochlorid).

Entzündungszustände der Schleimhäute im Nasen-Rachen-Raum (z.B. Schnupfen; zur Erleichterung des Sekretabflusses bei Nasennebenhöhlenentzündungen; bei Tubenmittelohrkatarrh. Zur Anwendung bei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren. Enthält Benzalkoniumchlorid. Gebrauchsinformation beachten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Rezeptfrei in Ihrer Apotheke. Referenz: OTR5-E02

Novartis Consumer Health GmbH, 81366 München – a GSK Consumer Healthcare company“


Sag uns Deine Meinung!

Dir hat de Beitrag gefallen? Dann abonniere doch unseren RSS-Feed

Diese HTML-Tags können benutzt werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>