IAA 2015 Continental mit positivem Fazit der Fachbesuchertage

Morgen beginnen die Zuschauertage der IAA 2015, die ersten beiden Tage für Fachbesucher und Presse betrachtet Continental mit einem positiven Blick. Elmar Degenhart, der Vorstandsvorsitzende von Conti: „Mit ihrem Leitmotiv ‚Mobilität verbindet‘ war die IAA für uns mehr denn je die richtige Umgebung, um unsere Kunden aus Asien, Amerika und Europa über die wichtigsten Innovationen zu unseren Schwerpunktthemen zu informieren. Die Anzahl der Fachbesucher auf unserem Stand hat sich im Vergleich zu früheren IAA-Messen nochmals deutlich erhöht. Besonders gefreut hat uns der Besuch von Frau Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr Interesse an unseren Fahrer-Assistenzsystemen als Bausteine auf dem Weg zum Automatisierten Fahren.“

Bei ihrem Eröffnungsrundgang der diesjährigen IAA in Frankfurt hat Kanzlerin Angela Merkel auch den Stand von Continental besucht. Gemeinsam mit Volker Bouffier, dem hessischen Ministerpräsidenten, informierte sich die Bundeskanzlerin bei Conti über die Sensorik und die Software für das assistierte und Automatisierte Fahren.

Continental IAA 2015 Kanzlerin Angela Merkel mit dem hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier und dem Continental-Vorstandsvorsitzenden Elmar Degenhart © Continental
Continental IAA 2015 Kanzlerin Angela Merkel mit dem hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier und dem Continental-Vorstandsvorsitzenden Elmar Degenhart © Continental

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*