Handball-EM 2016 Deutschland schafft den Sprung ins Halbfinale!

Das letzte Spiel der Hauptrunde der Handball-Europameisterschaft 2016 war das für Deutschland entscheidende Spiel. Kann der Gegner Dänemark geknackt werden, damit es für den Sprung ins Halbfinale reicht? Oder geht es am Ende doch nur noch um den Kampf um Platz 5? Und die deutsche Nationalmannschaft hat das Handball-Wunder geschafft, und ist mit einem 25:23 über Dänemark ins Halbfinale der Handball-EM 2016 eingezogen.

Bester Werfer der deutschen Nationalmannschaft war beim Spiel, das in Breslau ausgetragen wurde, Steffen Fäth. Fäth traf sechs Mal ins Netz.

Das Halbfinale der Handball-Europameisterschaft 2016 wird Deutschland am Freitag spielen, das Spiel wird live im ZDF und via Livestream auf der Seite des Sender zu sehen sein. Anpfiff wird um 18.30 Uhr sein. Die deutsche Handball-Nationalmannschaft kann nun ein neues Handballmärchen schaffen, und die erste Medaille seit neun Jahren holen.

Neben Deutschland sind der heutige Gegner Dänemark, sowie Norwegen und Frankreich in das Halbfinale der Handball-EM 2016 eingezogen. Damit wird die deutsche Nationalmannschaft als Zweiter der Gruppe 2 m Halbfinale gegen den Sieger von Gruppe I, Norwegen, antreten müssen. Bereits jetzt ist absehen, dass #NORGER ein ebenso spannendes Spiel, und damit ein Handballkrimi werden dürfte, wie das heutige Spiel #GERDEN.

Eine Antwort auf „Handball-EM 2016 Deutschland schafft den Sprung ins Halbfinale!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*