Goldpreis schließt zum Wochenende im leichten Plus

Der Goldpreis war gestern stark in Bewegung, schloss zum Wochenende dann jedoch nur im leichten Plus. Dennoch ist hier ein zumindest leichter Trend nach oben zu erkennen. Bedeutet dies zugleich eine positive Prognose für Gold im Mai 2013?

Dies bleibt vorerst abzuwarten, auch im Rahmen dessen, ob die Goldnachfrage nach dem gesenkten Leitzins und den damit zu erwartenden weiteren Zinssenkungen bei den Anlagearten Tagesgeld und Festgeld steigen wird. Derzeit sind es jedoch wohl eher die Aktienmärkte, die von den Zahlen und Entscheidungen der letzten Tage profitieren, das Gold als Anlageart steht dabei wohl teilweise etwas im Schatten, vielleicht auch gerade durch den rasanten Absturz vor noch nicht allzu langer Zeit.

Zum Handelsschluss am gestrigen Freitag lag der Goldpreis auf 1.470,60 Dollar, was ein Plus von 3,40 Prozent und einen Preisauftrieb von 0,23 Prozent bedeutet. Es wird sich nun zeigen müssen, ob der Preis für Gold in den kommenden Tagen den Sprung über die 1.500 Dollar Marke schafft oder ob er auch weiterhin unter dieser Hürde bleibt und erneut immer wieder ins Minus fällt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*