Goldpreis nähert sich 1.400 Dollar Marke

Gold ist es ein auch bei privaten Anlegern begehrtes Edelmetall, doch die Kursschwankungen der letzten Wochen haben viele Verbraucher sehr verunsichert. Sollen sie ihr Geld wirklich in Gold anlegen, oder doch lieber auf andere Anlagearten setzen, dies ist die große Frage, die viele Sparer bewegt. Heute nähert sich der Goldpreis der 1.400 Dollar Marke, der Preis für Gold ist damit im Mai 2013 weiter im Minus.

Aktuell liegt der Goldpreis auf nur noch 1.414,12 Dollar und damit knapp über der Marke von 1.400 Dollar, mit einem Minus von 11,88 Dollar zum Handelsstart und einem Preisabtrieb von 0,83 Prozent.

Und auch der Goldpreis in Euro ist heute im Fallen begriffen. Aktuell liegt dieser auf 1.096,78 Euro, was ein Minus von 5,28 Euro und einen Preisabtrieb von 0,48 Prozent bedeutet. Damit fällt der Goldpreis in Euro zwar nicht so stark wie derzeit der Goldpreis in Euro, dennoch ist ein Trend ins Minus zu erkennen, und es bleibt abzuwarten, wie sich der Preis für Gold im Verlaufe der nächsten Tage und Wochen weiterentwickeln wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*