Goldpreis nähert sich 1.400 Dollar Marke

Auch heute steigt der Goldpreis weiter an und nähert sich damit langsam aber sicher der 1.400 Dollar Marke für die Feinunze. Damit könnte der Preis für Gold in den kommenden Tagen möglicherweise diese derzeit psychologisch wichtige Marke überschreiten.

Ein besonders wichtiger Faktor zum Anstieg des Goldpreises dürfte nach wie vor die Krise in der Ukraine und die Ungewissheit eines möglichen Krieges dort sein. Die Menschen entdecken damit möglicherweise das Gold wieder als Möglichkeit, Vorsorge zu betreiben, um nicht ohne Geld dazustehen, falls sich das Schlimmste bewahrheiten und sich die Krim-Krise auf weitere Teile Europas ausweiten sollte.

Aktuell liegt der Goldpreis auf 1.373,69 Dollar, was ein Plus von 7,16 Dollar je Feinunze und damit einen Preisauftrieb von 0,52 Prozent bedeutet.

Eine Antwort auf „Goldpreis nähert sich 1.400 Dollar Marke“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*