Goldpreis fällt weiter

Der Preis für Gold fällt inzwischen weiter. Zwar sehen Experten für das kommende Jahr eine weitere Steigerung des Goldpreises voraus, doch im Moment geht der Trend weg von den 1.100 US Dollar je Feinunze. Während der Tagesendpreis für Gold gestern noch bei 1.096 US Dollar lag, fällt er heute auf 1.092 US Dollar. Dennoch sollten sich Anleger jetzt keine Sorgen machen.

Im kommenden Jahr wird der Goldpreis weiter steigen. Verantwortlich für den momentanen Trend könnte der derzeit gute Verlauf an den Börsen sein. Auch wenn der DAX heute wieder unter die 6.000 Punkte-Marke gefallen ist, so ist auch hier ein Trend nach vorne zu sehen.

Die Anleger handeln hier übrigens anders als früher. Während die Reservewährung Gold früher in genau jenen Zeiten an Wert gewann, in denen der Gesellschaft eine Gefahr drohte, durch Inflationen, durch Kriege oder durch Terrorismus, scheint der vereitelte Anschlag auf ein Flugzeug auf dem Weg nach Detroit nicht wirklich einzuwirken auf den gegenwärtigen Preis. Sonst wäre der Goldpreis gerade jetzt sprunghaft angestiegen, anstatt zu fallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*