Goldpreis fällt heute um mehr als zwei Prozent

Die Aktienkurse boomen, die Geldanlage in Wertpapiere hat derzeit regen Zulauf. Ein Verlierer dabei ist der Goldpreis, der heute m mehr als zwei Prozent gefallen ist im Laufe des bisherigen Handelstages.

Rutscht der Preis für Gold erneut unter 1.400 Dollar? Dies dürfte die bange Frage vieler Anleger sein, die einen Teil ihres Geldes in Goldbarren, Goldmünzen oder Goldpapiere investiert haben. Doch derzeit dürfte es eher schwer sein, eine passende Goldpreisprognose für Mai und Juni 2013 zu treffen und für den weiteren Verlauf des Jahres.

Aktuell liegt der Goldpreis auf nur noch 1.422,98 Dollar, was ein Minus von 35,02 Dollar für die Feinunze Gold bedeutet und einen Preisabtrieb von 2,40 Prozent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*