Goldpreis bewegt sich im August weiter nach unten

Der Goldpreis hat heute keinen guten Lauf. Zur Eröffnung lag er noch auf 1.291,17 Dollar, das bisherige Tageshoch lag mit 1.291,30 Dollar leicht darüber. Im bisherigen Tagestief lag der Preis für die Feinunze Gold auf nur noch 1.275,48 Dollar und damit deutlich darunter.

Aktuell liegt der Goldpreis auf 1.281,75 Dollar, was ein Minus von 9,30 Dollar und einen Preisabtrieb von 0,72 Prozent bedeutet.

Die aktuelle Goldpreisentwicklung ist damit alles andere als vielversprechend. Der August 2014 zeigt sich damit derzeit in keinem guten Licht, was den Goldpreis betrifft.

Eine Antwort auf „Goldpreis bewegt sich im August weiter nach unten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*