Home » Allgemein, Geld sparen, Geldanlage, Rohstoffe

Geld in Silber anlegen – Lohnt sich das?

Geldanlage Silber die Chance der Zukunft?

2 August 2010 Ein Kommentar

Bei der Geldanlage in Edelmetalle wird meist nur an Gold gedacht. Dabei wird das Silber dann oft vergessen, weil es weniger kostet – und scheinbar weniger Rendite bringt. Doch während das Gold teuer ist, und im Falle eines Wertverlustes gleich richtig viel Geld verloren geht, ist der Betrag beim Silber eher minimal, dafür ist im Laufe der Jahre durchaus eine passable Rendite möglich.

Dazu kommt, dass Silber in den kommenden Jahren immer weniger werden wird, und die Reserven sich irgendwann dem Ende zuneigen werden. Nichtsdestotrotz wird das Silber benötigt, in der Herstellung von Schmuck, für die Herstellung von Silbermünzen – und auch für die Herstellung von normalen Zahlungsmitteln.

Inzwischen wird immer wieder geworben mit der hohen Gewinnspanne, die mit Silbermünzen erzielt werden kann. Ob diese dann jedoch tatsächlich erzielt werden kann, ist fraglich. Wer jedoch hier lieber auf der sichereren Seite sein möchte, der investiert sein Geld in Anlagemünzen, die direkt von den jeweiligen Notenbanken ausgegeben werden – und die sogar als normales Zahlungsmittel genützt werden können.

Geld in Silber anlegen lohnt sich also möglicherweise, wenn man einen langen Atem hat, und nicht bereits morgen das angelegte Geld wieder abschöpfen möchte, sonst sind Verluste möglich, da es sich hierbei um eine Risikoanlage handelt, die keine garantierte Rendite bietet. Ein Versuch ist es allemal wert, vor allem dann, wenn die Geldanlagen wirklich gestreut werden sollen – und nicht nur auf eine einzige Geldanlage gesetzt wird, wovon übrigens nur abzuraten ist.

Die Geldanlage Silber ist möglicherweise eine Chance der Zukunft, die nicht vergessen werden sollte, wenn es um Sachwerte geht, in die ich mein erspartes Geld investieren möchte.


Ein Kommentar »

  • Ernest von Edelmetalle.eu sagte:

    Der Tipp mit dem Silber-Anlage ist auf jeden Fall richtig. Grundsätzlich geht es doch darum etwas “Vielfalt” in seine Anlagen zu bringen und dazu gehört auch, in Silber anzulegen.

    Wie im Artikel schon beschrieben sollte man bei der Anlage eine gute “Ausdauer” haben.

Sag uns Deine Meinung!

Dir hat de Beitrag gefallen? Dann abonniere doch unseren RSS-Feed

Diese HTML-Tags können benutzt werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


fünf × = vierzig