Geld anlegen in Gold

Die Geldanlage Gold ist inzwischen in aller Munde. Während eine Zeitlang viele belächelt wurden, die sagten, Gold sei DIE Alternative zu allen anderen Geldanlagemöglichkeiten, wenn eine neue Finanzkrise kommt, stecken wir nun mitten in einer neuen Krise. Dies hat dazu geführt, dass inzwischen auch große Zeitungen wie das „Handelsblatt“ Gold als Geldanlage empfehlen. Geld anlegen als Gold wird damit nicht mehr zur Anlagemöglichkeit für wenige, sondern die Alternative vielleicht für viele Anleger und Sparer.

Bei der Geldanlage Gold sind jedoch einige Punkte zu beachten:

Wenn ich Geld anlegen möchte in Gold, sollte ich auf physisches Gold setzen. Das heißt, ich lege mein Geld nicht in Zertifikaten und Wertpapieren an, die mit Gold und dem Schürfen von Gold zu tun haben – sondern erwerbe Goldbarren und Goldmünzen.

Wenn ich Geld anlegen möchte in Gold, sollte ich mein Gold nicht bei einem fahrenden Händler erwerben, sondern vor Ort bei einer Bank oder bei einem Internethändler, der wirklich einen Trusted Shop hat und der nicht erst vor kurzem aus dem Boden geschossen ist.

Geldanlage Gold – In Goldbarren und Goldmünzen investieren

Wenn ich Geld anlegen möchte in Gold, sollte ich entweder auf Goldbarren setzen, die auch klar gekennzeichnet sind und aus einer gesetzlich anerkannten Prägeanstalt kommt, oder auf Goldmünzen, die ich bei einem entsprechenden Münzhändler erwerbe. Der Vorteil von Goldmünzen ist, dass ich nicht nur den reinen Goldwert habe, sondern auch noch einen Sammlerwert – zumindest bei Münzen wie Krügerrand, Maple Leaf und Ähnlichem, die in der ganzen Welt auch als Zahlungsmittel genützt werden könnten bei Bedarf.

Gold ist eine Alternative zu anderen Geldanlagemöglichkeiten. Natürlich hat auch das Gold ein Risiko, wie jede Geldanlage, die eine wirklich gute Rendite erbringen kann. Unter den Risikoanlagen ist sie jedoch wohl eine der sichersten, da man Gold immer behalten kann und es als Reservewährung auch niemals ganz seinen Wert verlieren könnte – anders als Aktien, Zertifikate und andere Wertpapiere.

2 Antworten auf „Geld anlegen in Gold“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*