Home » Allgemein, Formel 1

Formel 1 2016 Kanada GP Startaufstellung

12 Juni 2016 Keine Kommentare

Der Kanada GP steht in diesem Jahr im Schatten der Fußball-EM 2016, und des ersten Gruppenspiels der deutschen Nationalmannschaft. Dennoch dürfte das siebte Formel 1 Rennen der Saison 2016 nicht minder spannend werden, stehen hinter den beiden Silberpfeilen in der ersten Startreihe mit Sebastian Vettel, Daniel Ricciardo und Max Verstappen gleich drei Fahrer in Reihe zwei bzw. drei, die durchaus das Zeug zum Sieg in Montreal haben. Die Pole hat Lewis Hamilton inne, der seinem Teamkollegen Nico Rosberg den ersten Startplatz im gestrigen Qualifying nach einem Fehler noch wegschnappen konnte. Es wird damit wieder zu einem direkten Duell der beiden Mercedes-Piloten kommen. Das letzte direkte Startduell ging nicht gut aus, bei Spanien GP kam es zu einer Kollision von Hamilton mit Rosberg, beide mussten das Rennen aufgeben, das Rennen machte dann Max Verstappen, der dank seines kühlen Kopfs und guten Fahrergeschicks zugleich der jüngste Formel 1-Sieger aller Zeiten wurde. Hamilton könnte damit nach seinem Sieg beim Monaco GP den zweiten Sieg in der Formel 1 Saison 2016 klarmachen.

Formel 1 2016 Kanada GP Startaufstellung

Lewis Hamilton und Nico Rosberg
Sebastian Vettel und Daniel Ricciardo
Max Verstappen und Kimi Räikkönen
Valtteri Bottas und Felipe Massa
Nico Hulkenberg und Fernando Alonso
Sergio Perez und Jenson Button
Daniil Kvyat und Esteban Gutierrez
Romain Grosjean und Carlos Sainz
Jolyon Palmer und Pascal Wehrlein
Marcus Ericsson und Felipe Nasr
Rio Haryanto und Kevin Magnussen

Kevin Magnussen kann nur dank des von der FIA angenommenen „Gnadengesuchs“ von Renault an den Start gehen. Magnussen hatte bereits in Q1 die 107-Prozent Quote bei der Zeit überschritten, und wäre den geltenden Regeln der Formel 1 nach damit komplett aus dem Rennen raus.

Formel 1 2016 MERCEDES AMG PETRONAS Kanada GP Lewis Hamilton © Daimler AG

Formel 1 2016 MERCEDES AMG PETRONAS Kanada GP Lewis Hamilton © Daimler AG


Sag uns Deine Meinung!

Dir hat de Beitrag gefallen? Dann abonniere doch unseren RSS-Feed

Diese HTML-Tags können benutzt werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>