Home » Allgemein, Formel 1

Formel 1 2016 Bahrain GP Vorschau MERCEDES AMG PETRONAS Lewis Hamilton und Nico Rosberg

29 März 2016 Keine Kommentare

Das zweite Rennen der Formel 1 Saison 2016 steht an, der Große Preis von Bahrain wird am kommenden Wochenende ausgetragen werden. Vor dem Rennen auf dem Bahrain International Circuit hat sich der amtierende Formel 1 Weltmeister, Lewis Hamilton, und sein Teamkollege bei MERCEDES AMG PETRONAS, Nico Rosberg, in der Vorschau über das Rennen geäußert.

Formel 1 2016 Bahrain GP Vorschau Lewis Hamilton

„Ich bin begeistert, wenn ich an weitere Rennen wie Melbourne denke. Es wird Rennen geben, bei denen wir ein paar Sekunden vor Ferrari liegen, welche bei denen wir Rad an Rad kämpfen und welche bei denen sie vielleicht vorne sind. Wir wissen es einfach nicht – und genau das ist so aufregend. Ich habe ein gutes Gefühl bei meiner Pace. Ich war zuletzt das gesamte Wochenende bis zum Start vorne. Das stimmt mich zuversichtlich für Bahrain. Die letzten beiden Rennen dort waren unterhaltsam. Mehr davon wäre großartig! Es wurde viel über die Regeln geredet und ob die Fahrer mehr in die Entscheidungsfindung eingebunden werden sollten. Es ist nicht unsere Aufgabe, Ideen zu entwickeln, und wir haben ohnehin alle eine unterschiedliche Meinung. Ich selbst denke, dass wir mehr mechanischen Grip und weniger aerodynamische Wirbel am Heck des Autos brauchen, damit wir näher heranfahren und überholen können. Wenn wir nur fünf Sekunden schneller werden, wird sich nichts ändern – wir fahren einfach nur schneller. Ich spreche hier als jemand, der diesen Sport und das Racing liebt. Ich kenne jedoch nicht alle Antworten. Ich weiß aber, dass die Änderungen, die wir vornehmen, nicht für besseres Racing sorgen werden.“

Formel 1 2016 Bahrain GP Vorschau Nico Rosberg

„Wir haben uns erneut gesteigert und haben ein fantastisches Auto. Aber Ferrari war in Melbourne das gesamte Wochenende ein ernstzunehmender Gegner und es ist klar, dass uns ein harter Kampf erwartet. Deshalb müssen wir weiter hart pushen. Die neuen Funkregeln sorgen für eine große Herausforderung. Es ist hart und aus meiner Sicht ist es ein guter Weg, den Fahrern mehr Verantwortung zu geben. Wichtig ist aber, was die Fans sehen wollen – auf sie müssen wir hören. Jetzt geht es nach Bahrain. Diese Strecke scheint immer für Action zu sorgen! Ich hatte dort in den vergangenen beiden Jahren tolle Duelle mit Lewis, aber auch mit den Ferraris. Damit rechne ich erneut und freue mich sehr darauf. Es war super, das erste Rennen zu gewinnen. Aber das Ziel ist, bei jedem Schritt in dieser Saison ganz oben zu stehen – weiter geht es an diesem Wochenende. Noch liegt ein langer Weg vor uns…“

MERCEDES AMG PETRONAS F1 W07 Hybrid Nico Rosberg, Lewis Hamilton, Toto Wolff, Andy Cowell und Paddy Lowe © Daimler AG

MERCEDES AMG PETRONAS F1 W07 Hybrid Nico Rosberg, Lewis Hamilton, Toto Wolff, Andy Cowell und Paddy Lowe © Daimler AG

Quelle Foto und Zitate: Daimler AG


Sag uns Deine Meinung!

Dir hat de Beitrag gefallen? Dann abonniere doch unseren RSS-Feed

Diese HTML-Tags können benutzt werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>