Fokussierung auf das Kerngeschäft Interieurteile: Innovative Components Technologies GmbH verkauft alle Anteile an der ICT Kierspe GmbH an das Management

Waechtersbach (D) (ots) – Innovative Components Technologies GmbH
(ICT), internationaler Entwickler und Hersteller von Kunststoffteilen
für die Automobilindustrie verkauft 100% seiner Geschäftsanteile der
ICT Kierspe GmbH an das Management. Mit Wirkung zum 15. Mai 2012 hat
der langjährige Werkleiter Manfred Gante die Gesellschaft erworben.

Mit den Werken in Wächtersbach, Lennestadt (jeweils Deutschland),
Tachov (Tschechische Republik) und Borja (Spanien) konzentriert sich
ICT somit auf dekorative und kinematische Teile bzw. Baugruppen mit
erhöhter Komplexität für den Fahrzeuginnenraum. Zum Kerngeschäft
zählen Mittelkonsolen, Kofferraumsysteme, Gurthöhenversteller,
Tür-Innenbetätigungen sowie dekorative und funktionale
Interieurteile. „Diese Transaktion ist ein positiver Schritt für
beide Unternehmen,“ so Carsten Paris, CEO von ICT. „Für ICT bedeutet
dies einen weiteren Erfolg bei der konsequenten Neuausrichtung der
geschäftlichen Aktivitäten nach dem Ausscheiden aus dem Key
Plastics-Konzern. Mit der Wiedereinführung klarer mittelständisch
geprägter Strukturen, einer eindeutigen Zukunftsstrategie sowie
schnellen Entscheidungen ist ICT wieder deutlich auf Wachstumskurs.
Die ehemalige ICT Kierspe GmbH firmiert nun als Kunststofftechnik
Backhaus GmbH (KB-Backhaus). Ihr Produktprogramm ist auf technische
Kunststoffteile überwiegend für den Motorraum ausgerichtet und steht
damit im deutlichen Unterschied zum Rest von ICT. Gerade im Vertrieb
erfordert dies jeweils eine unterschiedliche Herangehensweise, die
KB-Backhaus in der Selbständigkeit viel fokussierter umsetzen kann.
Dies ist ein Gewinn für beide Seiten. Die produktbezogene
Fokussierung von ICT ist damit abgeschlossen.“

Manfred Gante, neuer Hauptgesellschafter von KB-Backhaus, sieht
großes Potenzial für die Gesellschaft: „Das Unternehmen verfügt über
ausgezeichnete Mitarbeiter, Anlagen, Technologien und Kunden, die
alle zu unserem künftigen Erfolg beitragen werden.“

Über Innovative Components Technologies GmbH

Innovative Components Technologies GmbH ist innovativer
Systemlieferant für Kunststoffkomponenten – mit Wurzeln und Hauptsitz
in Deutschland und Werken in Spanien und Tschechien. Entwickelt und
hergestellt in zertifizierten und auditierten Prozessen, liefert ICT
seine Produkte sowohl an die Automobilindustrie als auch an andere
Branchen. Mit der leistungsstarken Entwicklungsabteilung ist ICT
Lösungspartner für seine Kunden. Seit 2012 wieder in privater Hand
bietet ICT die Flexibilität eines unabhängigen mittelständischen
Unternehmens. Das Unternehmen beschäftigt rund 1.500 Mitarbeiter und
erzielte 2011 Umsatzerlöse von mehr als 200 Mio. EUR. Mehr über ICT
finden Sie unter www.ic-tech.eu.

Pressekontakt:
info@ic-tech.eu (Ansprechpartner: Dr. Ingo Zemke, Tel. +49 (0) 6053 –
81 301) oder info@kb-backhaus.de (Ansprechpartner: Manfred Gante,
Tel. +49 2359 906126)

Quelle: http://www.presseportal.de/pm/105444/2256969/fokussierung-auf-das-kerngeschaeft-interieurteile-innovative-components-technologies-gmbh-verkauft/api

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*