Home » Allgemein, Medien, Sport

Finale der Handball-EM 2016 erzielte Spitzenwerte bei den Einschaltquoten

1 Februar 2016 Ein Kommentar

Deutschland holte sich im Finale der Handball-Europameisterschaft 2016 in Krakau nach einer deutlichen Führung zur Pause einen klaren Sieg, und damit zugleich den Titel Handball-Europameister. Das Finale der Handball-EM 2016 zog massenhaft Zuschauer vor die Fernseher, wie die Einschaltquoten zeigen. Durchschnittlich waren 12,98 Millionen Zuschauer vor den Bildschirmen beim Finale Deutschland gegen Spanien, und sahen das Handball-Wunder. Der Marktanteil lag bei 42,0 Prozent, bei der den Quotenmessungen nach werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen Zuschauer lag der Anteil bei 40,3 Prozent.

Heute Nachmittag überträgt das Erste ab 16.10 Uhr live von den Feierlichkeiten für die Handball-Europameister 2016 um den Torwart-Helden Andreas Wolff übertragen. Ab 14.20 Uhr sendet das Erste einen Livestream auf Periscope.


Ein Kommentar »

Sag uns Deine Meinung!

Dir hat de Beitrag gefallen? Dann abonniere doch unseren RSS-Feed

Diese HTML-Tags können benutzt werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>