EZB belässt Leitzins auf 0,75 Prozent – Zinsen für Tagesgeld und Festgeld werden wohl dennoch weiter sinken

Wie die Europäische Zentralbank soeben bekanntgab, wird der Leitzins auch weiterhin auf 0,75 Prozent belassen. Es war von vielen Seiten eine Leitzinssenkung erwartet worden, die Entscheidung der EZB fällt damit, auch für uns, dann doch überraschend aus.

Dennoch werden sich die deutschen Sparer kaum über diese Entscheidung freuen. Seit Monaten sinken die Zinsen für Festgeld, Tagesgeld, Sparbücher und andere Spareinlagen, eine Trendwende bei den Zinssenkung ist derzeit nicht in Sicht, weitere Zinssenkungen sind recht wahrscheinlich.

Immerhin ist so ein Durchatmen angesagt, und die Sparzinsen werden möglicherweise nicht mehr in so großem Stile wie bisher sinken. Ob die EZB den Leitzins nun auf Monate hinweg auf 0,75 Prozent belässt oder ob doch noch eine weitere Senkung des Leitzinses auf uns zukommen wird, bleibt abzuwarten.

Eine Antwort auf „EZB belässt Leitzins auf 0,75 Prozent – Zinsen für Tagesgeld und Festgeld werden wohl dennoch weiter sinken“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*