ESPRIT: Transformationsplan macht gute Fortschritte – Drittes Quartal mit Verbesserungen um Retail- und Wholesale-Geschäft / Umsatz auf vergleichbarer Fläche im europäischen Retail stieg um + 2.8%

Hong Kong, China (ots) – Erfolgreiche Schließung des
nordamerikanischen Retail-Geschäftes führte zu einer Auflösung von
Rückstellungen in Höhe von rund 700 Mio. HK$

Die an der Hong Kong Stock Exchange gelistete Esprit Holdings
Limited hat heute das untestierte Dritte-Quartals-Update im
Geschäftsjahr 2011/12 für den 9-Monatszeitraum bis zum 31. März 2012
veröffentlicht.

Transformationsplan macht gute Fortschritte – drittes Quartal mit
Verbesserungen im Retail- und Wholesale-Geschäft

Ronald van der Vis, Group CEO von Esprit, kommentierte: „Wir
machen weiterhin gute Fortschritte bei der Umsetzung unseres bis zum
Jahr 2014/15 angelegten Transformationsplan. Auch wenn wir uns erst
in einer frühen Phase unseres Plans befinden, sind die Ergebnisse des
dritten Quartals sehr ermutigend. Insbesondere die Performance in
unserem Retail-Geschäft hat sich im dritten Quartal deutlich
verbessert. Das flächenbereinigte Umsatzwachstum der Retail-Stores
verbesserte sich insgesamt auf 0,5 Prozent, nachdem im ersten
Geschäftshalbjahr noch ein flächenbereinigter Umsatzrückgang um 4,6 %
zu verzeichnen war. Diese positive Entwicklung resultiert vor allem
aus dem flächenbereinigten Umsatzwachstum in Europa um 2,8 Prozent.
Ungeachtet unserer fortgesetzten und wohl überlegten Bestrebungen,
unseren Wholesale-Vertriebskanal selektiver zu betreiben, haben wir
den Umsatzrückgang in unserem Wholesale-Geschäft im dritten Quartal
auf -13,1 Prozent in lokaler Währung begrenzen können. Er betrug im
ersten Geschäftshalbjahr 2011/12 noch -16.7%. Unsere
Net-Cash-Position ist unverändert hoch geblieben und stieg bis zum
31. März 2012 auf 1.618 Mio. HK$, zum 31. Dezember 2011 betrug sie
1,055 Mio. HK$.“

Aufgrund der guten Resonanz auf Marketing-Kampagne im ersten
Geschäftshalbjahr hat das Unternehmen seine Marketing-Anstrengungen
zur Profilierung der Marke Esprit fortgesetzt. Ein Highlight dieser
Aktivitäten im Quartal war die neue TV-Kampagne mit Gisele Bündchen,
die in Deutschland, Belgien, den Niederlanden, Frankreich und China
erstmals im März 2012 zu sehen war.

Die operativen Kennzahlen des ersten Lighthouse-Store-Konzepts von
Esprit in Köln zeigen eine beachtliche Verbesserung im Vergleich zum
Vorjahr. Aufbauend auf diesen erfolgreichen Launch sind 14 weitere
Esprit-Retails-Stores für eine weitere Umsetzung des Konzepts im
zweiten Halbjahr ausgewählt worden, wobei bereits 5 Stores in
Amsterdam, Antwerpen, Den Haag und Wien eröffnet wurden.

Zwei wichtige Initiativen zur Erhöhung des Fashiongrades der
Esprit-Kollektionen, das China Design Center und die neue Trend
Division, entwickeln sich plangemäß und werden ihre ersten
Kollektionen im August beziehungsweise im September 2012 ausliefern.
Im Bereich Sourcing hat die neue divisionsübergreifende
Einkaufsabteilung seit März 2012 ihre Arbeit als Teil der
Sourcing-Stragie aufgenommen, mit der das Unternehmen bis zum
Geschäftsjahr 2014/15 jährlich rund 1 Milliarde HK $ einsparen will.

Erfolgreiche Schließung des Retail-Geschäftes in Nord-Amerika

Ronald van der Vis, Group CEO von Esprit, sagte: „Als Teil unseres
bis zum Jahr 2014/15 angelegten Transformationsplans hatten wir die
Schließung unseres verlustbringenden Retail-Geschäftes in
Nord-Amerika angekündigt. Ich freue mich, dass dieser Prozess
erfolgreich abgeschlossen wurde und dass sowohl die damit verbundenen
Kosten unterhalb der im Vorjahr gebildeten Rückstellungen gehalten
werden konnten, als auch der von uns erwartete Zeitplan eingehalten
wurde.“

Mit Stand vom 31. März 2012 wurden alle Retail-Stores in
Nord-Amerika bis auf einen in den USA geschlossen, dessen Schließung
im April erfolgte. Aufgrund der vorteilhaften außergerichtlichen
Einigungen mit den Vermietern und anderen Beteiligten, darunter auch
1.600 Mitarbeitern, wird es einen positiven Ergebnisbeitrag aus der
Auflösung von Rückstellungen unter Berücksichtigung sonstiger
Schließungskosten von rund 700 Mio. HK$ im Jahresergebnis 2011/12
geben.

Esprit Holdings Limited (www.espritholdings.com) ist im Hang Seng
Index, im MSCI Hong Kong Small Cap Index, im FTSE All-World Index for
Hong Kong gelistet. Das Unternehmen ist im Wholesale- und
Retailgeschäft mit qualitativ hochwertigen Lifestyleprodukten unter
den weltweit bekannten Marken „Esprit“ und „edc“ tätig. Der Konzern
betreibt weltweit mehr als 1.000 eigene Retail-Stores und ist auf
über 11.000 Wholesale-Flächen (einschließlich Franchise Stores)
vertreten. Die Gesamtverkaufsfläche beträgt mehr als eine Million
Quadratmeter.

The information contained herein is not a public issuance of
securities. These materials do not contain or constitute an offer of
securities for sale in the United States or to any „U.S. Person“ as
defined in Regulation S under the United States Securities Act of
1933, as amended (the „Act“). The securities referred to herein have
not been and will not be registered under the Act, and may not be
offered or sold in the United States absent registration under such
Act or an available exemption from it.

Forward-Looking Statements

This news release contains certain forward-looking statements.
Such forward-looking statements are subject to various risks and
uncertainties, including without limitation, statements relating to
our plans to transform the company’s business, make significant
investment in our businesses and achieve sustainable profitability in
the future, and other risks and factors identified by us from time to
time. Although the Group believes that the anticipations, believes,
estimates, expectations and/or plan stated in this document are true,
actual events and/or results could differ materially. It cannot
assure you that those current anticipations, believes, estimates,
expectations and/or plan will prove to be correct and you are
cautioned not to place undue reliance on such statements. The Group
undertakes no obligation to publicly update or revise any
forward-looking statements contained in this document, whether as a
result of new information, future events or otherwise, except as
required by the Rules Governing the Listing of Securities on The
Stock Exchange of Hong Kong Limited or any other applicable laws and
regulations.

Pressekontakt:
Hartmut Schultz Kommunikation GmbH:
Hartmut Schultz
Tel: (+49) 89 99 24 96 20
e-mail: hs@schultz-kommunikation.de

Investor relations Kontakt:
Patrick Lau
Tel: (852) 2765-4232
e-mail: esprit-ir@esprit.com

Quelle: http://www.presseportal.de/pm/102639/2249552/esprit-transformationsplan-macht-gute-fortschritte-drittes-quartal-mit-verbesserungen-um-retail-und/api