Endet heute die Ära Christian Wulff?

Die Staatsanwaltschaft Hannover hat beim Bundestagspräsidenten die Aufhebung der Immunität Wulffs beantragt. Mittlerweile kam die Ankündigung, der Bundespräsident werde um 11 Uhr eine Erklärung dazu abgeben.

Wird der Bundespräsident heute zurücktreten und endet damit die Ära Christian Wulff?

Roth, Grünen-Chefin: „Wenn Christian Wulff zurücktreten würde, dann muss es zu einer Nachfolgersuche kommen, die alle Parteien mit einbindet“

Claudia Roth, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, heute bei n-tv zur Affäre um Bundespräsident Christian Wulff:

„In dieser Zeit, bin ich davon überzeugt, muss Christian Wulff sein Amt ruhen lassen. Es geht nicht, dass er auf der einen Seite Präsident ist, also erster Mann in unserem Staat, Deutschland nach innen und nach außen repräsentiert, und auf der anderen Seite gegen ihn die Staatsanwaltschaft ermittelt.“

Zu einem Nachfolger für Wulff:

„Wenn denn Christian Wulff zurücktreten würde, dann muss es zu einer Suche kommen, die alle Parteien mit einbindet. Es kann nicht sein, dass wieder nach parteipolitischen strategischen Erwägungen nach einem Kandidaten oder einer Kandidatin gesucht wird, sondern es geht darum, diesem Amt wieder die Autorität zu geben, die Glaubwürdigkeit zu geben, die moralische Kraft zu geben, die es braucht und ein Amt, das wirklich über einem Parteieninteresse stehen muss. Frau Merkel würde gut daran tun, wenn sie alle Parteien einladen würde und dann nach einem gemeinsamen Kandidaten oder einer Kandidatin gesucht wird.“

Quelle Zitate: n-tv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*