Edelmetallpreise im Mai 2013 sehr sprunghaft

Die Preise für Edelmetalle sind im Mai 2013 sehr in Bewegung. Sowohl beim Goldpreis wie auch beim Silberpreis tut sich derzeit einiges, nach oben wie nach unten. Die Frage, die sich Anleger dabei stellen: Jetzt auf Gold und Silber setzen oder lieber verkaufen?

Und wie so oft in Sachen Geldanlage ist die Antwort darauf nicht mit einem klaren Ja oder mit einem klaren Nein zu beantworten. Natürlich kann es durchaus sinnvoll sein, seine Goldmünzen und seine Silberbarren jetzt zu verkaufen, und sich beispielsweise einen Silber Ankauf zu suchen, um seine Anlagestücke los zu werden.

Auf der anderen Seite kann dies dann jedoch auch wieder der falsche Weg sein, seine Goldbarren und seine Silbermünzen jetzt zu verkaufen, anstatt auf einen deutlichen Preisanstieg zu warten. Gerade im Bereich der Geldanlage in Edelmetalle sollten Anleger mitunter eher einen langen Atem mitbringen, anstatt immer dann in Panik zu verkaufen, wenn der Preis plötzlich massiv sinkt. Es gibt zudem Anleger, die genau dann, wenn die Edelmetallpreise fallen, in Gold und Silber investieren und somit günstig kaufen, um entweder früher oder später ihr Silber und Gold mit Gewinn zu verkaufen oder die Anlage weiter zu halten, um damit einen Teil des eigenen Vermögens abzusichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*