EANS-News: Swiss Global Moneycare AG / Zusätzliche Rechnungslegung nach IFRS begünstigt Expansion und verbessert die Transparenz für Kapitalmarktteilnehmer

——————————————————————————–
Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
——————————————————————————–

Rechnungslegung/Abschlussprüfungen/Strategische
Unternehmensentscheidungen

Baar (euro adhoc) – Die Swiss Global Moneycare AG (SGM) wird ihre
Rechnungslegung zukünftig nach Swiss GAAP FER und nach International
Financial Reporting Standard (IFRS) erstellen.

Als börsenotierte Gesellschaft im Frankfurter Freiverkehr verfolgt
die SGM mit der zusätzlichen Rechnungslegung nach IFRS das Ziel,
Aktionären und anderen Kapitalmarktteilnehmern mehr Transparenz
bezüglich ihrer erzielten Ergebnisse bereitzustellen. Im Zuge der
avisierten Expansion der Geschäftstätigkeit wird die zusätzliche
Rechnungslegung nach IFRS außerdem den weiteren Aufbau des Portfolios
begünstigen. Dies gilt insbesondere für die Implementierung von
internationalen Projekten und in Hinsicht auf mögliche Kooperationen
mit internationalen Partnern.

Die SGM erstellt aktuell die Abschlüsse der vergangenen drei Jahre
(2009-2011) nach IFRS und wird diese im Anschluss von einem
anerkannten Wirtschaftsprüfer testieren lassen. Damit sind auch die
Voraussetzungen erfüllt, welche für die Erstellung eines
Wertpapierprospekts gemäß deutschem Verkaufsprospekt-Gesetz
(VerkprospG) gefordert werden. Die SGM hat in diesem Zusammenhang
angekündigt, den Prospekt binnen der nächsten Monate bei der
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) einzureichen.

Der Verwaltungsrat geht von positiven Impulsen für das operative
Geschäft sowie von einem verstärkten Vertrauen am Kapitalmarkt aus:
„Die zusätzliche Rechnungslegung nach IFRS ist ein feststehender
Bestandteil unserer langfristigen Unternehmensstrategie. Die
Ausweitung unserer Geschäftstätigkeit und die Einbindung
internationaler Projekte sind sicherlich ein wichtiger Grund für
unsere Entscheidung gewesen. Als kapitalmarktorientierte Gesellschaft
haben wir aber vor allem auch die Erwartungen von Aktionären und
Investoren nach einer möglichst hohen Transparenz berücksichtigt. Wir
sind überzeugt, dass wir mit diesem Schritt bei
Kapitalmarkteilnehmern weiter an Vertrauen dazu gewinnen werden.“

Unternehmensinformation: Die Swiss Global Moneycare AG (SGM) mit Sitz
in Baar / Schweiz ist eine am Frankfurter Open Market unter der Isin:
CH0017251098 notierte Gesellschaft mit umfassendem und
diversifiziertem Dienstleistungsportfolio in den Bereichen
Vermögensverwaltung, Relocation und Family Office.

Die SGM ist qualifizierter Finanzintermediär gemäß schweizerischer
Gesetzgebung und SRO-Mitglied im VQF (Verein zur Qualitätssicherung
von Finanzdienstleistungen), eine in der Schweiz führende und
offiziell anerkannte Selbstregulierungsorganisation (SRO) und
Mitglied der BOVV-VQF (Branchenorganisation für unabhängige
Vermögensverwalter).

Das Portfolio der SGM erstreckt sich von beratenden Dienstleistungen
über vermittelnde und betreuende Serviceleistungen bis hin zu
verwaltenden Tätigkeiten. Im Einzelnen bietet die SGM
Dienstleistungen und Lösungen im Bereich Um- und Ansiedlung von
Unternehmen und Privatpersonen, Domizilverwaltung, Private
Vermögensverwaltung, Beratung bei Gründung schweizerischer
Unternehmen und Stiftungen, Full Office Services für Unternehmen und
Privatpersonen, Nachfolgeregelung für Unternehmen, Anlage von und in
Private Equity, Vermittlung von Finanzierungen, Immobilienverwaltung
und -beratung, Sportlermanagement und -beratung.

Weitere Informationen unter: www.sgmoneycare.ch.

*** ENDE DER PRESSEMITTEILUNG***

Diese Pressemitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen,
Erwartungen, Erklärungen, Absichten, Strategien und Meinungen
enthalten. Alle hierin enthaltenen Aussagen basieren auf die der
Geschäftsführung von Swiss Global Moneycare AG an dem entsprechenden
Tag verfügbaren Informationen, und tatsächliche Ergebnisse können je
nach Eintritt zukünftiger Ereignisse innerhalb und außerhalb der
Kontrolle der Geschäftsführung variieren, einschließlich Risiken und
Unsicherheitsfaktoren, welche erhebliche Abweichungen tatsächlicher
Ergebnisse verursachen könnten.

Der Verwaltungsrat übernimmt keine Verantwortung, um die Inhalte
dieser Pressemitteilung im Falle aufkommender neuer Aspekte oder
neuer Gegebenheiten, die eventuell die Fakten ändern, zu
aktualisieren.

Rückfragehinweis:
Swiss Global Moneycare AG
Bahnhofstrasse 4
CH-6340 Baar

E-Mail: contact@sgmoneycare.ch
Internet: http://www.sgmoneycare.ch

Ende der Mitteilung euro adhoc
——————————————————————————–

Unternehmen: Swiss Global Moneycare AG
Bahnhofstrasse 4
CH-6340 Baar
Telefon: +41 41 760 90 21
FAX: +41 41 760 90 23
Email: contact@sgmoneycare.ch
WWW: http://www.sgmoneycare.ch
Branche: Unternehmensberatung
ISIN: CH0017251098
Indizes:
Börsen: XETRA: Frankfurt
Sprache: Deutsch

Quelle: http://www.presseportal.de/pm/82655/2256730/eans-news-swiss-global-moneycare-ag-zusaetzliche-rechnungslegung-nach-ifrs-beguenstigt-expansion/api

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*