EANS-Adhoc: Hypoport AG / Hypoport AG beschließt Aktienrückkauf

——————————————————————————–
Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
verantwortlich.
——————————————————————————–

02.05.2012

Berlin, 02. Mai 2012 – Der Vorstand der Hypoport AG hat heute
beschlossen, für einen Gesamterwerbspreis von maximal 900.000 Euro
(ohne Erwerbsnebenkosten) bis zu 60.000 eigene Aktien ausschließlich
über die Börse zurückzukaufen. Das zulässige Rückkaufvolumen ist für
die Dauer des Aktienrückkaufprogramms auf maximal 1.000 Aktien pro
Tag festgelegt.

Zweck des Programms ist die Bedienung von
Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen sowie sonstige Formen der Zuteilung
von Aktien an Mitarbeiter der Gesellschaft und des Hypoport-Konzerns.
Der Aktienrückkauf erfolgt in Ausübung der Ermächtigung der
Hauptversammlung vom 04. Juni 2010 zum Erwerb eigener Aktien. Der
Aufsichtsrat hat dem Aktienrückkaufprogramm zugestimmt. Der
Aktienrückkauf soll frühestens am 08. Mai 2012 beginnen und
spätestens zum 31. Dezember 2012 beendet sein.

Die Abwicklung des Aktienrückkaufs wird in Übereinstimmung mit §14
Abs.2 WpHG in Verbindung mit der EG-Verordnung Nr. 2273/2003 (sog.
Safe Harbor) erfolgen. Die Einzelheiten werden vor Beginn des
Aktienrückkaufs bekanntgegeben.

Rückfragehinweis:
Ines Cumbrowski
Manager Group Legal
Telefon: +49(0)30 42086-1005
E-Mail: ines.cumbrowski@hypoport.de

Ende der Mitteilung euro adhoc
——————————————————————————–

Emittent: Hypoport AG
Klosterstraße 71
D-10179 Berlin
Telefon: +49(0)30 42086-0
FAX: +49(0)30 42086-1999
Email: ir@hypoport.de
WWW: http://www.hypoport.de
Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN: DE0005493365
Indizes: CDAX, Prime All Share
Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt
Sprache: Deutsch

Quelle: http://www.presseportal.de/pm/68527/2244948/eans-adhoc-hypoport-ag-hypoport-ag-beschliesst-aktienrueckkauf/api