Dispokredite oft immer noch zu teuer – auf Ratenkredit umschulden?

Auch wenn einige Banken gerade in den vergangenen Wochen an den Zinsen für ihren Dispokredit geschraubt haben, so sind die Dispozinsen oftmals noch viel zu hoch. Dennoch nutzen viele Bundesbürger den Dispo rege weiter, obwohl die Zinsen dafür oftmals immer noch jenseits der Marke von 10,00 Prozent p.a. liegen. Und dies, obwohl der Leitzins mittlerweile bei nur noch 0,15 Prozent und damit so niedrig wie nie liegt.

Eine bessere Möglichkeit, als den teuren Dispokredit weiter zu nutzen wäre es dabei vielleicht, den bisherigen, über das Girokonto aufgenommenen Kredit umzuschulden auf einen Ratenkredit. Damit wäre das Girokonto kreditfrei und endlich wieder eben, und gerade bei einem günstigen Kredit liegen die Zinsen dann eben doch oft niedriger als bei einem Dispokredit.