Digital Realty erzielt bei der Betriebszeit im fünften Jahr in Folge ?five 9s“ (99,999 %)

San Francisco (ots/PRNewswire) – Digital Realty Trust, Inc.
, ein führender, weltweiter Anbieter von Rechenzentrumslösungen,
erzielte bei der Betriebszeit seiner Rechenzentren im fünften Jahr in
Folge ?five 9s“; dies entspricht einer Verfügbarkeit von 99,999 % im
Jahr 2011. Diese Messzahl der Betriebszeit stützt sich auf eine
umfassende Bewertung der weltweiten Standorte des Unternehmens und
wurde mithilfe branchenüblicher Standardmethoden errechnet.

?Bereits im fünften Jahr in Folge konnte Digital Realty in seinen
Rechenzentren hohe Ausfallsicherheit beweisen. Unsere Erfolgsbilanz
ist der direkte Beweis dafür, wie hervorragend unsere Anlagen
entworfen, gebaut und betrieben werden“, erklärt Dave Caron, Senior
Vice President, Portfolio Management von Digital Realty. ?In den
vergangenen 7 Jahren ist unser Portfolio an Rechenzentren von 26 auf
148 Anlagen gewachsen, während wir die Stillstandszeiten laufend
reduzierten konnten. Unsere Fähigkeit, dieses hohe Niveau an
Betriebszeit sicherzustellen, bestätigt unseren standardorientierten
Ansatz beim Bau und Betrieb der Rechenzentren, der es uns erlaubt,
unseren Kunden genau die zuverlässigen Lösungen bereitzustellen, die
sie zur Abwicklung ihres Geschäfts benötigen.“

Die Rechenzentren von Digital Realty werden mithilfe der
urheberrechtlich geschützten POD Architecture® des Unternehmens
errichtet, die für den effizienten und kostengünstigen Betrieb
optimierte, modernste Stromversorgungs- und Kühlarchitektur
einschließt. In den physisch sicheren Rechenzentren wird der
Energieverbrauch gemessen, um sicherzustellen, dass Kunden nur für
den von ihnen tatsächlich verwendeten Strom bezahlen. Sämtliche
Zentren verfügen standardmäßig über die PowerVU Software von Digital
Realty, die eine zentralisierte Überwachung und Steuerung des
Energieverbrauches, der Energieeffizienz und der Belastungsanalyse
der Rechenzentren ermöglicht.

Über Digital Realty

Der Schwerpunkt von Digital Realty Trust, Inc. liegt auf der
Bereitstellung kundengetriebener Rechenzentrumslösungen, die sicher,
zuverlässig und kostengünstig sowie den jeweiligen, individuellen
Anforderungen der Kunden angepasst sind. Zu den Kunden von Digital
Realty Trust gehören nationale und internationale Unternehmen der
verschiedensten Branchen, von Informationstechnologie- und
Internetunternehmen bis hin zu Fertigung und Finanzdienstleistungen.
Digital Realty Trust besitzt 102 Immobilien, die mit Ausnahme von
drei Liegenschaften, die als Investitionen in nicht-konsolidierten
Joint Ventures gehalten werden, mit Stichtag 26. April 2012 eine
Fläche von insgesamt rund 19,1 Millionen Quadratfuß umfassen; davon
ist eine Fläche von 2,2 Millionen Quadratfuß für Neuentwicklung
vorgesehen. Das Portfolio von Digital Realty Trust ist auf 31 Märkte
in Europa, Nordamerika, Singapur und Australien verteilt. Weitere
Informationen über Digital Realty finden Sie unter ?Company Overview“
auf der Investorenseite von Digital Realtys Website
http://www.digitalrealty.com [http://www.digitalrealty.com/].

Safe Harbor-Erklärung

Diese Pressemitteilung enthält vorausschauende Aussagen, die auf
gegenwärtigen Erwartungen, Prognosen und Annahmen beruhen, und
Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen, die dazu führen können, dass
die tatsächlichen Ergebnisse und Resultate wesentlich von den hierin
genannten abweichen, einschließlich der Aussagen in Zusammenhang mit
den Messwerten unserer Betriebszeiten sowie unseres Ansatzes
hinsichtlich des Baus und Betriebs unserer Rechenzentren. Diese
Risiken und Unwägbarkeiten umfassen u. a. Folgendes: die Auswirkungen
der jüngsten Verschlechterung der weltweiten Wirtschafts-, Kredit-
und Marktlage, einschließlich der Herabstufung der Kreditwürdigkeit
der US-Regierung; die gegenwärtige örtliche Wirtschaftslage in
unseren verschiedenen geografischen Märkten; die
Ausgabenrückläufigkeit im Bereich der Informationstechnologie infolge
der Konjunkturabschwächung bzw. Rezession; negative Entwicklungen der
Wirtschaft und der Immobiliensituation in unserer Branche bzw. in
Branchensektoren, an die wir verkaufen (einschließlich der Risiken in
Zusammenhang mit fallenden Immobilienwerten und Verlusten durch
Wertminderungen); unsere Abhängigkeit von wichtigen Mietern; den
Konkurs oder die Insolvenz eines wichtigen Mieters oder einer
erheblichen Anzahl kleinerer Mieter; Verzögerungen bei der Erneuerung
bzw. Nicht-Erneuerung von Mietverträgen durch die Mieter;
Nicht-Erhalt erforderlicher Finanzierung von Schulden und Kapital;
den Anstieg von Zinsen und Betriebskosten; Risiken in Zusammenhang
mit der Fremdfinanzierung unserer Geschäftstätigkeit, einschließlich
der Risiken von Refinanzierung und Zinsen, unserer Unfähigkeit,
Schulden bei Fälligkeit zu tilgen, der Verschlechterung unserer
Bonität und der Verletzung von Vereinbarungen oder anderer
Konditionen im Rahmen unserer Kreditlinien und -verträge;
Schwankungen der Finanzmärkte; Änderungen der Devisenkurse; die
Unfähigkeit, unser Wachstum effektiv zu kontrollieren;
Schwierigkeiten beim Kauf oder Unterhalt von Immobilien im Ausland;
unser Unvermögen, von uns erworbene oder sanierte Immobilien oder
Unternehmen erfolgreich zu integrieren und zu betreiben; Risiken in
Zusammenhang mit Joint-Venture-Investitionen, auch infolge mangelnder
Kontrolle derartiger Investitionen durch uns; Verzögerungen oder
unerwartete Kosten bei der Entwicklung oder Sanierung von Immobilien;
sinkende Mietpreise oder steigende Leerstandsquoten; zunehmenden
Wettbewerb oder zunehmende Verfügbarkeit von Rechenzentrumsflächen;
unsere Unfähigkeit, neue Immobilien und Flächen für
Sanierungsprojekte zu entwickeln oder zu vermieten; Schwierigkeiten
bei der Ermittlung neuer Immobilienerwerbsmöglichkeiten sowie beim
Abschluss des Kaufs; unsere Unfähigkeit, ?Off-Market“ Objekte zu
erwerben; unsere Unfähigkeit, die für die bilanzierenden Unternehmen
geltenden Vorschriften und Bestimmungen einzuhalten; die Unfähigkeit,
unseren Status als REIT (Real Estate Investment Trust)
aufrechtzuerhalten; mögliche negative Veränderungen von
Steuergesetzen; Einschränkungen unserer Fähigkeit, bestimmte
Geschäftstätigkeiten auszuüben; umweltbezogene Unwägbarkeiten und
Risiken in Zusammenhang mit Naturkatastrophen; Verluste, die über die
Deckungssumme unserer Versicherungen hinausgehen; Änderungen von
Gesetzen und Vorschriften im Ausland einschließlich jener, die in
Zusammenhang mit Besteuerung sowie Immobilieneigentum und -betrieb
stehen; sowie Änderungen lokaler, bundesstaatlicher und föderaler
gesetzlicher Anforderungen einschließlich Änderungen der
Immobiliengesetze und Bauvorschriften sowie steigender
Grundsteuersätze. Eine zusätzliche Aufstellung und Beschreibung
dieser Risiken und Unwägbarkeiten ist in den Berichten und anderen
Dokumenten zu finden, die das Unternehmen bei der
US-Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission)
eingereicht hat, u. a. im Jahresbericht des Unternehmens auf Formular
10-K für das am 31. Dezember 2011 endende Geschäftsjahr. Das
Unternehmen beabsichtigt oder verpflichtet sich in keiner Weise,
vorausschauende Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger
Ereignisse oder anderer Umstände zu aktualisieren oder anzupassen.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

A. William Stein Pamela M. Garibaldi
Chief Financial Vice President, Investor
Officer Relations und
und Chief
Investment Officer Corporate Marketing
Digital Realty Digital Realty Trust,
Trust, Inc. Inc.
+1(415)738-6500 +1(415)738-6500

Web site: http://www.digitalrealtytrust.com/
http://www.digitalrealty.com/

Quelle: http://www.presseportal.de/pm/67191/2246340/digital-realty-erzielt-bei-der-betriebszeit-im-fuenften-jahr-in-folge-five-9s-99-999/api