Die Konsequenzen von unerwartetem Einkommen

Es ist immer ein gutes Gefühl, wenn man unerwartet mehr Geld bekommt – ganz egal, ob es sich um eine Erbschaft, einen Zuschuss vom Arbeitgeber oder um etwas Ungewöhnlicheres handelt. Aber die Finanzen gut im Blick zu haben, ist essenziell für jeden. Daher sollte man genau wissen, was man mit dem zusätzlichen Geld am besten macht.

Wie wirkt es sich auf die Steuer aus?

Je nachdem, wie viel man plötzlich an Geld bekommt, muss man eventuell Steuern zahlen. In Deutschland gilt das für alle Einnahmen, die aus Folgendem resultieren: Landwirtschaft und Forstwirtschaft, Geschäftshandlungen, selbständige Arbeit, Kapitalanlagen, Vermietungen und sonstige Einkünfte. Wenn das verdiente Geld in keine dieser Kategorien fällt, zählt es zu den steuerfreien Einnahmen.

Wenn man in einer Fernsehshow oder in einem Kasino Geld gewinnt, dann muss man die Einnahmen nicht unbedingt versteuern. Alle Gewinne sind in vielen Fällen zu 100 % steuerfrei. Wenn Sie zum Beispiel einen großen Gewinn im Lucky Nugget Casino, einer Online-Spielseite, gewinnen, dann dürfen Sie den gesamten Betrag behalten.

Das Gleiche gilt für Kasinos außerhalb der EU. Den Jackpot in Las Vegas zu knacken, ist steuerfrei für Deutsche, Österreicher und Schweizer – allerdings muss man Importkosten zahlen, wenn man hohe Summen ins Land einführt. Und während die Beträge, die die staatlichen Lottoorganisationen erhalten, versteuert werden müssen, gilt das nicht für Lottogewinne.

Dennoch müssen die Gewinne der Steuerbehörde gemeldet werden. Daher sollten Sie alle Belege behalten, und bei der Steuererklärung mit einreichen, damit auf dem Amt entschieden werden kann, ob das Geld tatsächlich steuerfrei ist.

Was sollte man mit dem Geld machen?

Auch wenn die Gewinne nicht zu versteuern sind, fallen fast alle Investitionen, die Sie machen könnten, unter das deutsche Steuerrecht. Wenn Sie bei größeren Gewinnen, also Immobilien oder bei kleineren Gewinnen, Aktien kaufen, wird das Geld vielleicht versteuert.

Man sollte sich in jedem Fall Rat bei einem Steuerberater holen, wenn man unerwartet zu Geld gekommen ist, damit man die Steuerabgaben möglichst gering hält. Wenn man kleine Beträge wie zum Beispiel 200 Euro gewonnen hat, kann man sie vielleicht sogar direkt ausgeben. Man kann neue Küchenutensilien oder Weihnachtsgeschenke kaufen, oder ein schickes Restaurant besuchen.

Und schließlich ist es wichtig zu erwähnen, dass unerwartete Gewinne eben genau das sind: unerwartet. Es ist ein überraschender Zuschuss zu den Haupteinkünften, auf den man sich nicht verlassen sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*