DFB mit Pressekonferenz zum EM-Kader der Nationalmannschaft

In einer knappen Stunde ist es soweit: der DFB gibt seinen endgültigen Kader für die Fußball-EM 2016 bekannt. Von 27 möglichen Spielern können nur 23 mit zur Europameisterschaft nach Frankreich mitgenommen werden, Bundestrainer Joachim Löw muss deshalb vier Spieler aus dem vorläufigen Kader streichen. Bislang ist nichts durchgesickert, wen Löw von seiner Liste streichen wird, fest stehen bis jetzt nur die drei Torhütern, in den Bereich Abwehr, Mittelfeld und Angriff ist alles möglich. Es sind vielleicht sogar Überraschungen zu erwarten, wenn Joachim Löw heute um 12.30 Uhr in Ascona vor die versammelte Presse treten wird. Den endgültigen EM-Kader für die Fußball-Europameisterschaft finden Sie nachher natürlich auch bei uns auf Finanznews-123.de!

Eine Antwort auf „DFB mit Pressekonferenz zum EM-Kader der Nationalmannschaft“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*