Deutschland holt Gruppensieg bei der Fußball-EM 2016

Auch wenn es am Ende nur ein 0:1 war gegen Nordirland, konnte die deutsche Nationalelf den Sieg in Gruppe C klarmachen. Punktgleich mit Polen konnte #DieMannschaft dank eines leicht besseren Torverhältnissen den Sack zumachen in der Gruppenphase der Europameisterschaft. Im Achtelfinale der Fußball-EM 2016 wird Deutschland auf den Dritten aus Gruppe A/D/F treffen. Das spannende Spiel Nordirland – Deutschland hätte noch viel mehr Tore bringen können, es haperte jedoch an der mangelnden Chancenverwertung von Müller und Götze. Das Tor für die deutsche Mannschaft schoss Mario Gomez, der damit zeigte, dass es an der Zeit war, ihn endlich in der Startelf zu bringen. Joshua Kimmich vom FC Bayern München, der ebenfalls von Anfang an spielte, überzeugte auf der ganzen Linie. Da ist einer am Ball, der eines Tages ein ganz Großer werden kann.

Das Achtelfinale Deutschland gegen den Gruppendritten aus Gruppe A/D/F wird am Sonntag, den 26. Juni, um 18.00 Uhr in Lille angestoßen.

Der Gruppengegner Polen besiegte die Ukraine mit ebenfalls einem Tor, Polen steht damit am Samstag gegen die Schweiz im Achtelfinale. Das Spiel wird um 15.00 Uhr in Saint Etienne angepfiffen.

Eine Antwort auf „Deutschland holt Gruppensieg bei der Fußball-EM 2016“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*