Deutschland – Frankreich 0:1 zur Halbzeit #GERFRA

In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit brachte ein Elfmeter zur Pause das 1:0. Bastian Schweinsteiger wurde im Sechzehner ein Halbspiel gepfiffen. Den Strafstoß verwandelte Antoine Griezmann.

Die erste Hälfte des Halbfinales Deutschland – Frankreich war packend. Torwart Manuel Neuer musste gleich mehrfach einer seiner Paraden zeigen, und machte erneut deutlich, warum er nach wie vor einer der weltbesten Torhüter ist.

Schweinsteiger erhielt zugleich Gelb für sein Foul. Dies wird Bundestrainer Joachim Löw möglicherweise zur Umstellung zwingen zur 2. Halbzeit. Sah doch bereits Emre Can Gelb, der dadurch ebenfalls Gelb-Rot gefährdet sein dürfte. Ob Löw jedoch direkt nach der Pause umstellen wird, dürfte sich erst zeigen. Vielleicht wartet er auch noch die weitere Entwicklung ab.

Sicher ist: Deutschland liegt im Halbfinale der Fußball-EM 2016 gegen den Gastgeber Frankreich hinten. Das wird ein schwerer Weg, daraus noch ein Unentschieden zu machen, oder gar einen Sieg innerhalb der zweiten 45 Minuten.

Eine Antwort auf „Deutschland – Frankreich 0:1 zur Halbzeit #GERFRA“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*