Home » Allgemein, Bitcoin

Der Bitcoin ist tot? Von wegen: BTC-Kurs mit deutlichem Plus!

3 Juni 2016 5 Kommentare

Der Bitcoin wurde schon von vielen totgesagt, und lebt immer noch, mit einer Performance, die vielen Bitcoin-Kritikern die Tränen in die Augen treiben dürften. Während in den Anlagebereichen Tagesgeld, Festgeld, Sparbüchern und Co. kaum mehr was zu holen ist, und die Abschaffung des Bargelds immer näher rücken könnte. Zieht der Bitcoin seine (Gewinner-) Kreise, und kommt auf eine Performance von plus 135 Prozent binnen eines Jahres.

Auch heute ist der BTC-Kurs wieder in voller Fahrt. Stand 12.14 Uhr lag der Bitcoin auf einem Kurs von 496,5600 Euro. Dies bedeutet ein Plus von 13,8600 Euro je BTC, und einen Kursanstieg um 2,87 Prozent.

Die weltweit nach wie vor bekannteste Kryptowährung zeigt damit erneut, dass niemand sie abschreiben sollte. Ganz im Gegenteil. Vor allem das Thema Bargeld und Begrenzung der Bargeldmengen, mit denen bezahlt werden kann, dürften positiv auf den Kurs BTC einwirken. Aber auch die Lust der Anleger, neue Wege zu entdecken, oder den Bitcoin für sich wiederentdeckt haben.

Der Bitcoin hat, so glauben wir, noch eine spannende Reise vor sich. Als Anlagemöglichkeit, als Zahlungsmittel, und vielleicht noch Anderes mehr. Der Bitcoin ist tot? Von wegen: es lebe der Bitcoin!


5 Kommentare »

Sag uns Deine Meinung!

Dir hat de Beitrag gefallen? Dann abonniere doch unseren RSS-Feed

Diese HTML-Tags können benutzt werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>