DAX schließt im Plus – Kommt nun der Aufwind?

Die Börsenwoche endete mit einem positiven Signal. Auch wenn es „nur“ 1,42 Prozent sind, die der Deutsche Aktienindex, der DAX, gegenüber dem Donnerstag zulegte, so sind die 82,04 Punkte im Plus eine gute Richtung für die kommende Woche.

Nur fünf der 30 im DAX notierten Unternehmen mussten mit einem Kursminus gegenüber dem Vortag ins Wochenende gehen, Beiersdorf, Fresenius Medical Care, Fresenius SE, die Henkel AG und Linde konnten die Anleger nicht ganz positiv stimmen.

Über drei Prozent gegenüber dem Donnerstag legten Commerzbank (+ 3,41 Prozent), Daimler (+ 3,37 Prozent), Volkswagen (+ 3,26 Prozent) und BASF SE (+ 3,23 Prozent) zu.

Der Verlierer des Tages, die Aktie der Beiersdorf AG, blieb mit einem Minus von 0,92 Prozent knapp unter einem Prozent. Schuld daran war wohl der Gewinneinbruch des Konzerns, der bereits am Donnerstag die Aktie ein wenig ins Minus gedrückt hatte.

BASF hingegen will die Zulassung für zwei weitere Genkartoffeln haben. Dies gab dem Wertpapier des Konzerns Auftrieb. Erst Dienstag dieser Woche hatte die EU-Kommission die Zusage für die Gen-Kartoffel Amflora gegeben.

Neben dem DAX beendeten auch der MDAX, der TecDAX und der SDAX diese Börsenwoche im Plus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*