DAX rauscht zum Wochenschluss ab

Der deutsche Leitindex rutscht heute wieder unter die 10.000 Punkte-Marke, und dies deutlich. Während der DAX bei der Eröffnung des letzten Tags dieser Handelswoche mit 10.024,69 Punkten noch über dieser Marke lag, liegt er mittlerweile nur noch auf 9.884,11 Punkten (Stand: 11:20:48 Uhr). Das bisherige Tageshoch beim DAX lag auf 10.026,49 Punkten, das bisher Tagestief mit 9.870,70 Punkten noch weiter unten als der aktuelle Stand.

Alle 30 im DAX gelisteten Aktien lagen im Minus, am härtesten traf es zu diesem Zeitpunkt die Lufthansa mit minus 5,25 Prozent, die Deutsche Bank mit minus 3,56 Prozent, die Commerzbank mit minus 3,41 Prozent, Volkswagen mit minus 3,16 Prozent und ThyssenKrupp mit minus 3,05 Prozent.

Am wenigsten hart traf es Adidas mit minus 0,63 Prozent, Merck mit minus 1,19 Prozent, Infineon mit ebenfalls minus 1,19 Prozent, Vonovia mit minus 1,21 Prozent und Beierdorf mit minus 1,35 Prozent.

Zum Wochenschluss zeigt sich der DAX damit in keinem guten Licht, mit 92.884,11 Punkten hat er ein Minus von 2,02 Prozent, und einen Kursrückgang um 204,76 Punkten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*