DAX mit mehr als zwei Prozent im Minus

Der DAX nähert sich wieder der Marke von 10.000 Punkten, nachdem er heute einen deutlichen Rückwärtsgang eingelegt hat. Mit nur noch 10.072,24 Punkten (Stand 29.04.2016 16:10:06 Uhr) rauscht er in ein Minus von 2,41 Prozent, und verliert dabei 248,91 Punkte.

Einzig zwei Gewinner gibt es bei diesem Stand des DAX, Linde und RWE, alle anderen 28 im DAX gelisteten Aktiengesellschaften befinden sich im Minus.

Am stärksten hat es dabei die Lufthansa getroffen, mit einem Kursverlust von 5,71 Prozent und einem Rutsch auf nur noch 13,55 Euro je Aktie. Ebenfalls harte Verluste musste die Deutsche Bank Aktie mit minus 4,55 Prozent und nur noch 16,57 Euro je Papier hinnehmen. Mit einem Verlust von gut drei Prozent haben die Deutsche Börse, Volkswagen und Daimler zu kämpfen. Heute war bekannt worden, dass es beim Automobilhersteller Daimler externe Untersuchungen wegen des Abgasskandals gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*