DAX erwischt dramatisch schlechten Start ins Jahr 2016

Der Handel an Chinas Börse in Shanghai wurde heute komplett ausgesetzt, dies hatte auch auf den DAX dramatische Auswirkungen. Der deutsche Aktienleitindex erwischte 2016 den schlechtesten Start in ein Jahr seit einem Vierteljahrhundert.

Am Ende des ersten Handelstags 2016 notierte der DAX auf nur noch 10.283,44 Punkten, was einen Kursverlust von 459,57 Punkten und ein Minus von 4,28 Prozent bedeutete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*