Crowdinvesting in Immobilien – ZINSLAND mit neuem Fundingprojekt

7,00 Prozent p.a. gibt es beim neuen Fundingprojekt „Schatzkammer Dinslaken“ von ZINSLAND, dies teilte die Plattform heute mit. Die Verzinsung für das neue Crowdfunding-Projekt beginnt laut ZINSLAND ab dem Überweisungsdatum, investieren können Anleger bereits ab einem Betrag von 500 Euro, die Laufzeit für das neue Fundingprojekt beträgt 18 Monate.

Wie ZINSLAND anmerkt, wird der Kapitalpartner der Plattform einspringen, falls nicht das gesamte benötigte Kapital durch das Crowdfunding zusammenkommt. Durchgeführt werden wird das Projekt damit auf jeden Fall.

Beim Crowdinvesting in Immobilien sind die Bedingungen für die Anleger zu beachten. Durch die hohen Zinsen stellt ein solches Projekt eine mögliche Alternative zu sicheren Anlagearten Festgeld und Tagesgeld dar. Aber: das angelegte Geld ist, anders als Festgeldanlagen und Tagesgeldkonten, die innerhalb der EU geführt werden, nicht durch die Einlagensicherung abgesichert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*