Cortal Consors senkt Tagesgeldzinsen für Depotwechsel

Auf den 6. Mai 2013 senkt Cortal Consors die Tagesgeldzinsen für den Depotwechsel. Während es noch bis zum 5. Mai Zinsen in Höhe von maximal 3,50 Prozent p.a. gibt, sinken die Zinsen für dieses Produkt zum 6. Mai dieses Jahres auf nur noch 3,00 Prozent p.a.

Damit fallen weitere Zinsen für Tagesgelder der Zinsschere zum Opfer, ein Ende des Abwärtstrends ist damit auch weiter nicht in Sicht.

Welche Banken nun ebenfalls mit Zinssenkungen beim Tagesgeld folgen werden, bleibt abzuwarten. Derzeit weht ein rauer Wind in Sachen Zinsen für Tagesgeldkonten und Festgeldanlagen, und viel Luft nach unten ist nicht mehr, bevor sich die Sparer ganz abwenden und sich neue Anlagearten suchen, die höhere Zinsen bringen – wenn dies auch meist zum Preis der Sicherheit des eigenen Geldes gehen mag. Aber höheres Risiko gleich oftmals die Chance, eine deutlich höhere Rendite zu erwirtschaften, als es bei sicheren Geldanlagen der Fall ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*