Braas Monier Building Group SA Aktien seit heute im Prime Standard notiert

Wie die Deutsche Börse bekanntgab, sind die Braas Monier Building Group SA seit heute im Prime Standard notiert. Der erste Börsenpreis des Börsengangs lag bei 23,40 Euro und damit unter dem Emissionspreis von 24,00 Euro. Das gesamte Platzierungsvolumen lag bei rund 541 Millionen Euro.

IPO im Prime Standard: Braas Monier Building Group SA

„Die Aktien der Braas Monier Building Group SA (ISIN: LU1075065190) werden seit dem 25. Juni im Prime Standard der Börse Frankfurt notiert. Der Emissionspreis lag bei 24,00 Euro, der erste Börsenpreis betrug 23,40 Euro. Das gesamte Platzierungsvolumen betrug rund 541 Millionen Euro. Damit ist zugleich der bislang größte Börsengang des Jahres 2014 erfolgreich gestemmt.

Konsortialführer sind BNP Paribas (London), J.P. Morgan und UBS Investment Bank. Designated Sponsor ist J.P. Morgan, die Rolle des Spezialisten übernimmt die Baader Bank AG.

„Wir begrüßen die Braas Monier Building Group an der Börse Frankfurt – den bisher größten Börsengang des Jahres 2014. Wir freuen uns insbesondere, dass Braas Monier sich für den Prime Standard und somit für europaweit höchste Transparenzanforderungen entschieden hat. Damit ist das Unternehmen hervorragend gegenüber internationalen Investoren positioniert“, sagte Dr. Martin Reck, Managing Director Cash Market bei der Deutschen Börse.

Pepyn Dinandt, CEO der Braas Monier Building Group, sagte: „Braas Monier ist ein attraktives Investment für alle Investoren, die von der erwarteten Erholung im europäischen Wohnungsbau, den Wachstumschancen in Schwellenländern und den Trends im Bedachungsmarkt profitieren wollen. Mit unserem integrierten Produktangebot und führenden Marktpositionen sind wir hervorragend aufgestellt, um von diesen Entwicklungen zu profitieren. Wir verfolgen eine klare Strategie, um unsere führende Position auszubauen, unsere Kostenstruktur weiter zu optimieren, überdurchschnittliches Wachstum zu erzielen und so nachhaltig Wert für Aktionäre zu schaffen.“

Die Braas Monier Building Group ist nach eigenen Angaben ein führender Hersteller und Anbieter von Baustoffen für das geneigte Dach sowie von Dachsystemteilen in Europa, einzelnen asiatischen Märkten sowie in Südafrika. Das Unternehmen deckt alle Schritte des Herstellungsprozesses ab. Zum 31. Dezember 2013 war Braas Monier in 36 Ländern aktiv, betrieb 107 Produktionsanlagen, verkaufte Produkte in mehr als 50 Länder und beschäftigte weltweit rund 7.400 Mitarbeiter.“

Quelle Pressemitteilung: Deutsche Börse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*